Tübingen

Hellwach im Glutofen: Gelbschwarz gewinnt Tübinger Stadtderby

Einen Blitzstart erwischt haben die Landesliga-Fußballer des SV 03 Tübingen im Vorbereitungsspiel gegen den Verbandsligisten TSG Tübingen. Nach 10 Minuten bei Gluthitze am Samstag mittag führten die Gelbschwarzen schon mit 3:1 – am Ende entschied der SV 03 das Stadtduell mit 4:3 für sich.

03.08.2020

Von hdl / Bild: Ulmer

TSG-Abwehrchef Lukas Hartmann mit einem Eigentor (3. Minute), Marc Poerschke (7.) und Mario Kuhn (10.) waren vor gut 100 Zuschauern für den SV 03 in der ersten Hälfte erfolgreich, Luca Alfonzo (8.) und Jonas Frey (14.) verkürzten für die TSG – nach fünf Toren in der Anfangsviertelstunde war anschließend die Luft etwas raus. Beide Teams wechselten munter durch, hielten das Tempo eine Woche vor de...

68% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Weitere Infos
Information

Zum Artikel

Erstellt:
3. August 2020, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
3. August 2020, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 3. August 2020, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Schwitzkasten
Schwitzkasten

Ob die weltweit wohl meistgesehene Tipp-Runde für die Fußball-Landesliga oder die beliebte "Elf der Woche" - für solche Formate gibt es den "Schwitzkasten" der TAGBLATT-Sportredaktion.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App