Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Weilheim

Weilheim votiert für Ini Regenbogen

15.11.2018

Von ST

Der evangelische Kirchengemeinderat Weilheim hat sich entschieden, der Initiative Regenbogen beizutreten, die sich für die Segnung gleichgeschlechtlicher Paare einsetzt. Vorausgegangen war dem Votum eine kontroverse Podiumsdiskussion mit den Synodalen des Kirchenbezirks und ein Informationsabend mit der Prälaturbeauftragten für Kirche und Homosexualität. Weilheim ist nach der Stiftskirchen-, Martins- und Eberhardskirchengemeinde die vierte in Tübingen, die sich der Initiative anschließt. „Wir verbinden damit die Überzeugung und Hoffnung, dass sich die Landeskirche insgesamt den Grundsätzen und Einsichten der Initiative anschließen und die ablehnende Haltung gegenüber der gottesdienstlichen Segnung gleichgeschlechtlicher Paare überwinden wird“, erklärt Pfarrer Frithjof Rittberger.

Zum Artikel

Erstellt:
15. November 2018, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
15. November 2018, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 15. November 2018, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen?
Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Das Tagblatt bei Whatsapp & Co.
Wir liefern die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region immer aktuell aufs Smartphone: per Whatsapp & Co.

Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp  mit einem entsprechenden Mobilgerät.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+      Google+