Sturmtief Eugen entwurzelt mehrere große Bäume

Kräftige Böen des Sturmtiefs Eugen haben am Dienstag rund um Tübingen mehrere, teils mächtige Bäume entwurzelt. Bilder: Ulrich Metz, Hans-Jörg Schweizer, Stadt Tübingen

/
Sachschaden verursachte Sturmtief Eugen am Dienstag beim Tübinger Tierheim.. Bild: Ulrich Metz
Zwei Bäume stürzten auf das Hundehaus des Tübinger Tierheims. Bild: Ulrich Metz
Wegen Renovierungsarbeiten befanden sich keine Hunde im Hundehaus, als die Bäume aufs Dach fielen. Bild: Ulrich Metz
Am Tübinger Neckarmüller-Biergarten entwurzelte Sturm Eugen eine 20 Meter hohe Kastanie. Bild: Hans-Jörg Schweizer
Am Tübinger Neckarmüller-Biergarten entwurzelte Sturm Eugen eine 20 Meter hohe Kastanie. Bild: Hans-Jörg Schweizer
Am Tübinger Neckarmüller-Biergarten entwurzelte Sturm Eugen eine 20 Meter hohe Kastanie. Bild: Hans-Jörg Schweizer
Auch das Glasdach des Biergartens wurde beschädigt. Bild: Hans-Jörg Schweizer
Auf dem Friedhof in Unterjesingen riss Sturm Eugen eine Birke um. Bild: Stadt Tübingen
Auf dem Friedhof in Unterjesingen riss Sturm Eugen eine Birke um. Bild: Stadt Tübingen
Auf dem Friedhof in Unterjesingen riss Sturm Eugen eine Birke um. Bild: Stadt Tübingen
Auf dem Tübinger Bergfriedhof stürzte eine 30 Meter hohe Eiche auf die Gräber. Bild: Stadt Tübingen
Auf dem Tübinger Bergfriedhof stürzte eine 30 Meter hohe Eiche auf die Gräber. Bild: Stadt Tübingen
Auf dem Tübinger Bergfriedhof stürzte eine 30 Meter hohe Eiche auf die Gräber. Bild: Stadt Tübingen
zum Artikel
  • EMail
  • Facebook
  • Twitter
Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.