Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Mannheim

Nach Krawallen bei Fußballspiel: Ermittler sichten Videos

Nach Krawallen bei einem Fußballspiel in Mannheim mit zahlreichen Verletzten wollen die Ermittler den Tätern mit Videoaufnahmen auf die Spur kommen.

27.05.2018

Von dpa/lsw

Kevin Conrad (r.) spielt mit Waldhof Mannheim um den Aufstieg in die 3. Liga. Foto: Roland Weihrauch dpa/lsw

Mannheim. «Es sind mehrere Kameraeinstellungen, die jetzt komplett gesichtet werden», sagte ein Polizeisprecher am Montag. «Das kann sich über mehrere Wochen hinziehen.»

Bei Ausschreitungen beim Relegations-Rückspiel um den Aufstieg in die 3. Liga zwischen Waldhof Mannheim und dem KFC Uerdingen waren am Sonntag 45 Menschen verletzt worden, darunter sechs Polizisten. Es gab laut Polizei zehn Festnahmen und 24 Strafanzeigen. Deren Zahl kann sich nach Auswertung der Aufnahmen dem Sprecher zufolge aber noch erhöhen.

«Es wird auf jeden Fall bei jeder Tat ein Strafverfahren eingeleitet», kündigte er an - notfalls gegen unbekannt. Ihm zufolge kommen zahlreiche Delikte in Frage - von Körperverletzung über Landfriedensbruch bis hin zu Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und Verstoß gegen das Sprengstoffgesetz.

Das Spiel war nach 82 Minuten beim Stand von 2:1 für Uerdingen abgebrochen worden. Über die endgültige Spielwertung entscheidet das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes.

Grund für den Abbruch waren Rauchbomben, Raketen und Böllerschüsse auf den Tribünen des Mannheimer Carl-Benz-Stadions. Durch die Videoaufnahmen wollen die Ermittler auch herausfinden, wie viele Raketen gezündet wurden und von wem, wie der Sprecher sagte.

Kevin Conrad (r.) spielt mit Waldhof Mannheim um den Aufstieg in die 3. Liga. Foto: Roland Weihrauch dpa/lsw

Zum Artikel

Erstellt:
27. Mai 2018, 09:36 Uhr
Aktualisiert:
28. Mai 2018, 08:40 Uhr
zuletzt aktualisiert: 28. Mai 2018, 08:40 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Schwitzkasten
Schwitzkasten

Ob die weltweit wohl meistgesehene Tipp-Runde für die Fußball-Landesliga oder die beliebte "Elf der Woche" - für solche Formate gibt es den "Schwitzkasten" der TAGBLATT-Sportredaktion.
Das Tagblatt bei Whatsapp & Co.
Wir liefern die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region immer aktuell aufs Smartphone: per Whatsapp & Co.

Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp  mit einem entsprechenden Mobilgerät.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+