Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Stuttgart

Ex-VfB Trainer Wolf über Korkut-Trennung

Ex-VfB-Trainer Hannes Wolf hat wenig Verständnis für das Vorgehen von Michael Reschke bei der Trennung des VfB Stuttgart von seinem Nachfolger Tayfun Korkut.

11.10.2018

Von dpa/lsw

Stuttgarts damaliger Trainer Hannes Wolf vor dem Spiel. Foto: Marijan Murat/Archiv dpa/lsw

Stuttgart. «Das ist schon krass, dass sich das innerhalb von ein paar Stunden so dreht und dass klar ist, dass man es vorher schon wusste, zumindest, dass es passieren kann», sagte Wolf in einem Video-Interview mit kicker.tv am Donnerstag. «Die beste Möglichkeit wäre gewesen, gar kein Interview zu geben. Ich glaube nicht, dass man das muss. Da hätte man als Sportdirektor auch einfach darauf verzichten können.»

Sportvorstand Reschke hatte sich am Samstagabend nach der 1:3-Niederlage bei Hannover 96 in Interviews zunächst vor Korkut gestellt, ihn wenige Stunden später aber dennoch beurlaubt. Anschließend gab er zu, bewusst die Unwahrheit gesagt zu haben, weil ein Vorstandstreffen am Abend bereits vereinbart war.

Insgesamt kann Wolf die Pläne seines ehemaligen Arbeitgebers nicht nachvollziehen. «Das finde ich in der Entwicklung des Vereins schon extrem», sagte er mit Blick auf den Strategiewechsel bei den Verpflichtungen von Spielern. «Da bin ich gespannt, auch mit welcher Spielphilosophie und mit welcher Art von Fußball sie da raus kommen. Weil das jetzt auch nicht klar ist, wofür sie jetzt stehen.»

Wolf war mit dem VfB Meister in der 2. Liga geworden. Im Januar trennten sich die Wege, Nachfolger wurde Korkut. Inzwischen hat Wolf wieder Lust auf ein neues Engagement. Zu Anfragen sagte er: «Es brodelt mal hier und da. Es muss auch passen. Schauen wir mal, was die Zukunft bringt.»

Zum Artikel

Erstellt:
11. Oktober 2018, 14:44 Uhr
Aktualisiert:
11. Oktober 2018, 14:20 Uhr
zuletzt aktualisiert: 11. Oktober 2018, 14:20 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen?
Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Schwitzkasten
Schwitzkasten

Ob die weltweit wohl meistgesehene Tipp-Runde für die Fußball-Landesliga oder die beliebte "Elf der Woche" - für solche Formate gibt es den "Schwitzkasten" der TAGBLATT-Sportredaktion.
Das Tagblatt bei Whatsapp & Co.
Wir liefern die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region immer aktuell aufs Smartphone: per Whatsapp & Co.

Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp  mit einem entsprechenden Mobilgerät.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+      Google+