WFV-Pokal: FC Rottenburg - TSG Balingen 1:4 (0:3)

In der zweiten Runde des Verbandspokals unterlag Landesligist FC Rottenburg den Regionalliga-Fußballern der TSG Balingen am Dienstagabend im heimischen Hohenbergstadion mit 1:4 (0:3). Kurios: Die Gäste der TSG mussten in Markierungsleibchen auflaufen. Bilder: Ulmer
Simon Klostermann (Mitte, TSG Balingen) gegen Marius Schmiedel (Zweiter von link...
Simon Klostermann (Mitte, TSG Balingen) gegen Marius Schmiedel (Zweiter von links, FC Rottenburg). Bild: Ulmer

© ULMER

Sie wollen kostenpflichtige Inhalte nutzen.

Wählen Sie eines
unserer Angebote.


Nutzen Sie Ihr
bestehendes Abonnement.



Benötigen Sie Hilfe? Haben Sie Fragen zu Ihrem Abonnement oder wollen Sie uns Ihre Anregungen mitteilen? Kontaktieren Sie uns!

E-Mail an vertrieb@tagblatt.de oder
Telefon +49 7071 934-222
Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.