Vor gut einem Jahr übernahm Ulrike Feirer-Mangold – hier vor dem „Shipboard Girl“, das ...

Die Notbremse gezogen

Schulamt will vakanten Chefposten im Westen schnell wieder besetzen

Eine Gemeinschaftsschule aufzubauen und zwei Kollegien zusammenzuführen sei eine „sehr große Herausforderung“, sagt Ulrike Feirer-Mangold. „Die Strukturveränderungen brauchen viel Zeit, die wir nicht hatten.“ So begründet die ehemalige Schulleiterin der Gemeinschaftsschule West, warum sie das Staatliche Schulamt um Versetzung bat. weiterlesen Millipay Micropayment

Neue Rektorin: Ulrike Feirer-Mangold geht ins Kreuzerfeld Millipay Micropayment
Artikelbild: Tatort-Kommissar Axel Prahl gibt sich am Samstag als Musiker ein Stelldichein

Interview: "Ich mach‘ das gern"

Tatort-Kommissar Axel Prahl gibt sich am Samstag als Musiker ein Stelldichein

Mit Kollege Jan Josef Liefers bildet er im Tatort Münster eines der schrulligsten TV-Kommissar-Paare. Am Samstag, 2. August um 19.30 Uhr tritt er als Musiker im Sudhaus-Biergarten auf: Axel Prahl. Wir haben ihn angerufen. weiterlesen Millipay Micropayment
Die erhellten Pagodenzelte spiegeln sich im Anlagensee wider. Archivbild

Für Genießer

Morgen öffnet die Tübinger Sommerinsel

Wer nicht sofort mit Ferienbeginn in den Urlaub fährt, kann ab morgen im Anlagenpark entspannen und schlemmen. Die 13. Tübinger Sommerinsel ist ab 17 Uhr eröffnet. weiterlesen
Anzeige

Der dritte Tiger aus Las Vegas

Tübingen verpflichtet Rebound-Spezialist Augustine Rubit als Nachfolger von Tyrone Nash

104 Kilogramm, verteilt auf 201 Zentimeter: Ein Kraftpaket soll für die Walter Tigers Tübingen die Rebounds abgreifen. Augustine Rubit von der University of South Alabama hat beim Basketball-Bundesligisten einen Einjahres-Vertrag unterschrieben. weiterlesen Millipay Micropayment

Übrigens

Hund, Katz, Mensch, Maus

Neulich auf dem Martplatz sah mich ein Hund so fragend an, dass ich ihm gerne geantwortet hätte. Aber ich wusste ja nicht, was er wissen wollte. Was denkt so ein Hund? Er wird sich jedenfalls nicht denken, dass sein Mensch beim Gassigehen nur wegen ihm da raus geht. weiterlesen Millipay Micropayment
Draußen war es schon zu nass, also versammelten sich die alten und neuen Stadträte in der Aula fürs ...

Gelöbnisse zum Wohl der Stadt

Rückblicke und Würdigungen vor der Vereidigung der neuen Stadträte

Seit gestern Abend hat Tübingen ein neues Stadtparlament: Alle neu und wiedergewählten Stadträtinnen und Stadträte wurden auf das Wohl der Stadt verpflichtet. Aber erst, nachdem Oberbürgermeister Boris Palmer und der älteste scheidende Rat Kurt Sütterlin auf die vergangenen Jahre zurückgeblickt hatten. weiterlesen

Gefälschtes Phantombild

Polizei warnt nach Kindermord vor Online-Aufruf zur Selbstjustiz

Der Mord am achtjährigen Armani sorgt für Unruhe: Im Netz kursiert ein gefälschtes Phantombild mit dem Aufruf zur Selbstjustiz. Die Polizei warnt. weiterlesen
Multikultureller Treff in der Gomaringer Tanzetage: Das „Café International“ hat seit Sonntag des ...

Fuß fassen in der Fremde

Das „Café International“ in Gomaringens Tanzetage hat jetzt Vereinsstatus

Die Frauen, die in Eva Wieds Tanzetage in der Tübinger Straße zusammenkommen, hat es aus aller Herren Länder an die Wiesaz verschlagen. An zwei Vormittagen im Monat geht es dort im „Café International“ ebenso unkompliziert wie polyglott zu. Seit Sonntag hat die Initiative den Status eines eingetragenen Vereins. Zum Einstand gab es gleich eine Spende vom Lions Club Neckar-Alb. weiterlesen Millipay Micropayment

Erst Frankreich, dann Indien

Die Tischlerin Anne hat auf ihrer Walz eine Woche Station in Wendelsheim gemacht

Schreinerin Anne aus Bremen ist seit über zwei Jahren auf Wanderschaft. „Auf der Walz ist der Nachname unwichtig“, sagt sie und will ihn auch nicht verraten. Vergangene Woche machte sie bei der Schreinerei Schäfer in Wendelsheim Station. weiterlesen Millipay Micropayment
In der Medienwerkstatt Pixel im Epplehaus programmieren (von links) Laszlo Kirchner, Teamleiterin ...

Den Roboter zum Laufen bringen

Das Jugendmediencafé heißt jetzt „Pixel“

Eine Treppe an der Rückseite vom bunten Epplehaus in der Karlstraße führt in den ersten Stock. Hier ist – etwas versteckt – die Medienwerkstatt für Jugendliche untergebracht. Sie hat einen neuen Namen: Pixel. weiterlesen Millipay Micropayment

"Leid prallt an ihm völlig ab"

Mord an zweifacher Mutter: 30-Jähriger muss lebenslang in Haft

Die Tat war von enormer Grausamkeit: Der Mörder einer zweifachen Mutter muss lebenslang ins Gefängnis. Am Ende brach er sein Schweigen. weiterlesen
Artikelbild: Geraubte Kindheit oder ein Schritt zu mehr Bildungsgerechtigkeit?

Acht-Stunden-Tag für Erstklässler -Willkommenes Betreuungsangebot oder staatlicher Zwang? Zwei Familien sagen, was sie denken

Geraubte Kindheit oder ein Schritt zu mehr Bildungsgerechtigkeit?

Ganztagsschule? Familie Grimme lehnt das ab. "Ich möchte die Nachmittage mit meinen Kindern verbringen", sagt Sandra Grimme (38), Polizistin. weiterlesen

Nach dem Prinzip Hoffnung

Regionalstadtbahn: Reutlinger Kreistag bewilligt weitere 200 000 Euro für Planung

Die Regionalstadtbahn zuckelt weiter: Gestern hat der Reutlinger Kreistag einstimmig maximal 200 000 Euro für weitere Planungen zu Modul eins freigegeben. weiterlesen Millipay Micropayment

Kommentar: Mit der Hand an der Notbremse Millipay Micropayment
Artikelbild: 30 Jahre Kunst in der Zehntscheuer – ein Rückblick am Leitfadens des Fußball-Bildes

Das Runde ins Eckige

30 Jahre Kunst in der Zehntscheuer – ein Rückblick am Leitfadens des Fußball-Bildes

30 Jahre Kulturverein sind auch 30 Jahre Kunst in der Zehntscheuer. Einen Rückblick am Leitfadens des Fußball-Bildes entlang unternimmt der Kulturverein Zehntscheuer mit einer Ausstellung, die am kommenden Freitag eröffnet wird. weiterlesen Millipay Micropayment
Artikelbild: Erst Nachtclub, dann Hartz IV

Heilbronn

Erst Nachtclub, dann Hartz IV

Wer eine Erbschaft in einem Nachtclub verprasst, darf danach Arbeitslosengeld II ("Hartz IV") beziehen, ohne vom Jobcenter irgendwelcher moralischer Verfehlungen beschuldigt zu werden. Das bescheinigte das Sozialgericht Heilbronn nun einem Kläger. weiterlesen

Tuttlingen

Starke Regenfälle fluten Keller und Straßen

Nach starken Regenfällen sind in den Kreisen Tuttlingen und Rottweil am Montagabend zahlreiche Keller vollgelaufen. weiterlesen

Pliezhausen

Großbrand verhindert

Mit Gartenschläuchen rückten Nachbarn in Gniebel einem Feuer zuleibe – und halfen mit, einen Großbrand zu verhindern. weiterlesen
Artikelbild: Kreis Reutlingen schickt Flugzeuge zur Hagelabwehr in die Luft

Reutlingen

Kreis Reutlingen schickt Flugzeuge zur Hagelabwehr in die Luft

Genau ein Jahr nach einem verheerenden Hagelsturm über Reutlingen will die Kommunalpolitik nun doch den Einsatz eines Hagelfliegers unterstützen. weiterlesen

Streit endete blutig

Vater und Sohn erlitten Stichverletzungen

Bei einem Streit auf dem Federnseeplatz erlitten am Sonntagabend ein 42-Jähriger und sein 19-jähriger Sohn Stichverletzungen. weiterlesen

Angriff auf dem Holzmarkt

Opfer außer Lebensgefahr / Polizei vernimmt Zeugen

Der 32-Jährige, der vergangenen Donnerstag auf dem Tübinger Holzmarkt zusammengeschlagen wurde, schwebt nach Auskunft der Staatsanwaltschaft nicht mehr in Lebensgefahr.  weiterlesen

Lebensgefährlich verletzt: 20-Jähriger bricht 32-Jährigem mit Tritten mehrfach den Schädel: Brutale Attacke auf dem Tübinger Holzmarkt

Pflegerin aus Aufzug befreit - Unfall bei der Einsatzfahrt

Schwelbrand im Reutlinger Altenheim Ringelbach

Ein Schwelbrand im Aufzugschacht des sogenannten Behnischbaus hat am Montag einen Großeinsatz im Reutlinger Altenheim Ringelbach ausgelöst. weiterlesen

Rottenburg

Aus drei Schulen Geld geklaut

Nicht nur im St.-Meinrad-Gymnasium (wir berichteten) waren am Wochenende Einbrecher zugange. Auch ins Paul-Klee-Gymnasium und in der Hohenbergschule wurde eingebrochen. weiterlesen

Rottenburg

Auf dem Dach gelandet

Lediglich leicht verletzt wurde eine Autofahrerin am Montagvormittag bei einem Überschlag mit ihrem Mercedes.  weiterlesen

Tübingen-Lustnau

Wieder Einbruch in Gartenhäuser

Mindestens fünf Gartenhäuschen sind in der Nacht zum Sonntag in Lustnauer Schrebergärten aufgebrochen worden.  weiterlesen
Artikelbild: Verbindung ohne Nachwuchs spendet Millionen an Uni Freiburg

Aus der Konkursmasse an die Hochschule

Verbindung ohne Nachwuchs spendet Millionen an Uni Freiburg

Ungewöhnliche Finanzspritze für die Freiburger Universität: Die in Freiburg angesiedelte katholische Studentenverbindung Bavaria hat der Hochschule eine Million Euro vermacht. weiterlesen

Basketball-Bundesliga

Tübingen verpflichtet Power Forward Rubit

Basketball-Bundesligist Walter Tigers Tübingen hat Power Forward Augustine Rubit als dritten Neuzugang für die kommende Saison verpflichtet. weiterlesen
Artikelbild: 220.000 Zuschauer verfolgen CSD-Parade - Selbst Daimler feierte unterm Regenbogen

Schrill, frech, politisch

220.000 Zuschauer verfolgen CSD-Parade - Selbst Daimler feierte unterm Regenbogen

Schrille Dragqueens, bunte Wagen und laute Elektro-Popmusik: Zum 18. Mal hat Stuttgart den schwul-lesbischen Christopher Street Day gefeiert. Mehr als 220 000 Zuschauer verfolgten die Polit-Parade. weiterlesen

Kommentar städtische Investitionen

Alles geht – das geht nicht mehr

Es war eine kleine, aber bezeichnende Szene neulich im Sozial- und Bildungsausschuss des Tübinger Gemeinderats, die letzte Sitzung unter der Leitung des Ersten Bürgermeisters Michael Lucke. Die Verwaltung stellte sein Herzensprojekt, das „Haus der Familie“ vor. Nun war Lucke aber nicht allein Sozial-, sondern auch Finanzbürgermeister und deshalb so ehrlich, auf künftige Konflikte hinzuweisen: Wer das „Haus der Familie“ wolle, könne möglicherweise keinen Konzertsaal mehr bezahlen. weiterlesen

Chefposten ist frei

Die Leiterin der Gemeinschaftsschule West ging

Die Gemeinschaftsschule West in Tübingen hat keine Schulleiterin mehr. Überraschend für Kollegium und Eltern verließ Ulrike Feirer-Mangold die Schule. weiterlesen

Balingen

Unbekannte zünden Fahrzeuge an

Unbekannte haben in der Nacht zum Sonntag zwei Fahrzeuge in Balingen (Zollernalbkreis) in Brand gesetzt. weiterlesen
Springt wieder am höchsten: Marie-Laurence Jungfleisch.

Polizisten verletzt

Fußballfans randalieren im Stuttgarter Hauptbahnhof:

Eine Gruppe von Fußballfans hat am Samstagabend im Stuttgarter Hauptbahnhof randaliert und dabei zwei Polizisten verletzt. weiterlesen
Anzeige
Der letztjährige Abstieg in die Verbandsliga war wohl nur ein Betriebsunfall, 2015 schlagen die ...

Es fehlten nur ein paar Matches

Tennis: Die Tübinger Teams schlagen im kommenden Jahr wieder in der Oberliga auf

Es war ein kurzes Intermezzo: Die Tennis-Teams des TC Tübingen müssen nach einer Saison in der Württembergliga wieder runter in die Oberliga. Männer wie Frauen hatten gehörig Pech: Zwei Saisonsiege reichten nicht, in beiden Fällen entschieden die Match-Punkte gegen den TCT. weiterlesen Millipay Micropayment

Pfrondorf holt das Grillpaket: 1:0-Derbysieg über Lustnau im Schönbuch-Cup-Finale In der Verlängerung das Siegtor geköpft: TSV Dettingen gewinnt das Eichenbergpokal-Turnier gegen Gastgeber Hirrlingen Millipay MicropaymentWehmut auf der Tribüne: Deutsche 5000-Meter-Rennen werden langsamer
Bündel schnüren und lospilgern: Am Ziel stand für die Krebspatientinnen, die sich auf den Jakobsweg ...

Wie zwei Frauen sich nach ihren Krebs-Behandlungen auf den Jakobsweg machten und Ruhe und Selbstbesinnung fanden

Sie war’n dann mal weg

Eine Krebsdiagnose, damit muss man erst einmal zurechtkommen. Und dann der mühsame Behandlungsweg! Bei zwei Krebspatientinnen nahm er einen anderen Verlauf: Sie machten sich mit ärztlichem Rat und fachlicher Begleitung auf den Jakobsweg. weiterlesen Millipay Micropayment

Unwetter für Montagnachmittag vorhergesagt: Der Deutsche Wetterdienst erwartet heftige Gewitter Beschuss aus der Superzelle: Unwetter hat Region Neckar-Alb geprägt - Abstimmung über Hagelflieger Weil Festtrubel verbindet: Bühl versetzte sich am Wochenende mit Böllerschüssen in Feierstimmung Millipay Micropaymentweitere Artikel ...
Anzeige
Der Maler Ernst Kroh mit einem Bild seines Bergrutsch-Zyklus’.Bild: Rippmann

Öschinger Bergrutsch in Öl

Wie sich der Künstler Ernst Kroh seine Alb-Träume von der Seele malt

Von seinem Atelierfenster im Orchideenweg in Öschingen aus konnte Ernst Kroh hören und beobachteten, wie im Juni 2013 ungeheure Erd- und Gesteinsmassen ins Rutschen kamen, wie dicke Bäume zerbrachen und die Häuser der Landhaussiedlung schwer beschädigt wurden. Er wäre kein Künstler, hätte ihn dieses Erlebnis nicht an die Staffelei getrieben. weiterlesen Millipay Micropayment

Mössingen: Betrunken beim Parken vor der Kneipe BMW gerammt Ein Watt im Kornblumenfeld: Möglichst viel Strom bei hübschem „Blühbild“: Um Mössingen herum wachsen derzeit Energie-Blumen Millipay MicropaymentMössingen will den Hype: Schnucken oder Sieg?: Foto-Finish im Rennen um „Deutschlands schönsten Wanderweg“ weitere Artikel ...
Artikelbild: Bürgermeisterin Christel Halm eröffnete Kelterfest

Fünf Schläge bis zum Bier

Bürgermeisterin Christel Halm eröffnete Kelterfest

Entringen. Bei der Eröffnung des 29. Entringer Kelterfests machte Ammerbuchs Bürgermeisterin Christel Halm (links) am Samstag eine gute Figur: Mit fünf Schlägen trieb sie den Zapfhahn ins Fass. Einmal jedoch traf sie auch einen Finger von Jörg Baumann. weiterlesen

Nehren: Vereinsheim aufgebrochen Jazz und Pasta auf dem Schloss: Die Hardt Stompers spielten am Sonntag auf Schloss Weitenburg Ofterdingen: Einbrecher in Schlattwiesen Millipay Micropaymentweitere Artikel ...

Das Gremium hat in fünf Jahren mit 138 Sitzungen viel bewegt

25 Rätinnen und Räte sind gestern im Reutlinger Kreistag verabschiedet worden

Bevor sich der Kreistag gestern Themen wie Regionalstadtbahn, Hagelabwehr und Klinikdefizit zuwandte, sind 25 ausscheidende Kreisrätinnen und -räte verabschiedet worden. Stellvertretend für diese sprach der scheidende FWV-Fraktionsvorsitzende Otwin Brucker, der dem Gremium 42 Jahre und neun Monate angehört hatte. „Nach meiner Überzeugung hat dieser Kreistag zusammen mit der Verwaltung seine Aufgabe, für gerechten Ausgleich zwischen Gemeinden und Kreis und zwischen Stadt und Land zu sorgen, hervorragend erfüllt“, betonte Brucker in seiner Rede. weiterlesen Millipay Micropayment

Reutlingen: Zoll schnappt Gastwirt Urgetreide mit Zukunft: Genuss aus der Biosphäre: Über 20.000 Besucher beim 10. neigschmeckt-Markt Millipay MicropaymentKommentar: Hagelflieger braucht noch Geld vom Kreis weitere Artikel ...
Bei den Danjak auf Borneo werden den Seelen Schätze oder geschätzte Holzfiguren mit auf die letzte ...

Gestorben wird überall

Studierende thematisieren Bestattungsrituale

Im Fünfeckturm von Hohentübingen präsentieren Ethnologie-Studierende in Kooperation mit Unimuseum und Stuttgarter Linden-Museum eine Sonderausstellung über Bestattungsrituale. weiterlesen

Skeptische Freude: Mehr Sicherheit für Forsthochschule in Sicht Leitartikel Hochschulen: Gut aufgestellt Der Blick geht immer tiefer: Wie analytische Chemie Schmuggler überführt und Krankheiten bekämpft Millipay Micropaymentweitere Artikel ...

O Venusband!

LaLa HöHö feierte Herzog Ulrichs Hochzeit

Bebenhausen. Passend zur sinnenfrohen Renaissance begann der Abend lebendig und kurzweilig – und einen Tick unorganisiert. Angekündigt hatte das noch junge Stuttgarter Renaissance-Ensemble LaLa HöHö vorab nur die „Missa in Summis“, die Hofkomponist Heinrich Finck 1511 zur Hochzeit von Herzog Ulrich und Sabina von Bayern schrieb. Um die halbstündige Messe herum gruppierte Ensembleleiter Giomar Garcia Sthel, Gamben-Schüler des berühmten Jordi Savall, am Samstag weitere Werke aus dem Repertoire der Stuttgarter Hofkapelle. weiterlesen Millipay Micropayment

Fetzig, verrucht, verstörend: Rebekka Bakken und die hr Bigband interpretierten Songs von Waits Millipay MicropaymentMeister an Posaune und Gartenschlauch: Mike Svoboda und die Südwestdeutsche Philharmonie Konstanz spielten für rund 1000 Gäste Gewagtes und Klassisches Millipay MicropaymentGeld oder Leben: Felix Droeses Hölderlin-Säule in einer Spendhaus-Ausstellung weitere Artikel ...
Artikelbild: Der ehemalige Dortmunder schlägt beim FC Bayern München voll ein

Liga zittert vor Lewandowski

Der ehemalige Dortmunder schlägt beim FC Bayern München voll ein

Robert Lewandowski ist nach wenigen Wochen beim Fußball-Bundesligisten FC Bayern München voll akklimatisiert. Der Ex-Dortmunder Stürmer trifft schon jetzt, wie er will. Ein Ende ist nicht absehbar. weiterlesen

Modern ist das deutsche Tiki-Taka: DFB-Cheftaktiker Frank Wormuth verrät das WM-Erfolgsgeheimnis Stuttgart: VfB macht 2013 weniger Verlust als erwartet Transfersummen: Die relative Bescheidenheit der Bundesliga weitere Artikel ...
Anzeige


Bildergalerien und Videos

150 Jahre Feuerwehr Ofterdingen

Jazz & Klassik in Rottenburg

Rock of Ages 2014

Afrikafest in Tübingen

700 Jahre Bürgerwache Rottenburg

Dorfstraßenfest Kirchentellinsfurt

10. Tübinger Rosenfest

Der zehnte 24-Stundenlauf von Dettenhausen

Drei Tage umsonst und draußen: Das achte KuRT-Festival hat eröffnet

Grillen wie ein Profi

Tübingen fiebert mit der National-Elf im Finale

So feierten Tübingen und Reutlingen den WM-Titel

Hoch zu Ross: Die Stadtgarde feierte

Tübinger Fußballfans nach dem 7:1 im WM-Halbfinale Deutschland gegen Brasilien

Busfahrer-Warnstreik am 8. Juli 2014 im Tübinger Stadtverkehr

Busfahrer-Streik im Tübinger Stadtverkehr

Fest im Französischen Viertel

In Dusslingen wurde der Acker gerockt

TAGBLATT Obstbörse
Apfelernte

Verschenken Sie ihr Obst über's Netz

Sie haben volle Obstbäume und wissen nicht wohin mit der Ernte? Geben Sie ihr Gütle doch zum Abernten frei. Wie's geht, das lesen Sie hier.

Umfrage
Rauchen im Freibad

Eltern beschweren sich über Raucher im Kinderbereich des Tübinger Freibads. Sollte das Qualmen auf dem Gelände verboten werden?



Ja, am besten im ganzen Bad. Raucher belästigen damit andere und sind schlechte Vorbilder. 54 39%
 
Ja, im Kinderbereich. Sonst sollte es Raucherzonen wie am Bahnhof geben. 40 29%
 
Nein. Das wäre ein unzulässiger Eingriff in die persönliche Freiheit. 28 20%
 
Nein. Die meisten Raucher sind verantwortungsvoll genug. 16 12%
 
Anzeige


Die ganze Seite im TAGBLATT

Hintergrund, Reportage, Dokumentation

Donnerstag, 24. Juli: Der elfjährige Wannweiler Hannes Nedele hat die Hauptrolle des aktuellen Disney-Musicals im Stuttgarter SI-Zentrum. Im TAGBLATT gibt es eine Seite Reportage und dazu eine Bilderseite.

 

Viele Sonderseiten des SCHWÄBISCHEN TAGBLATTs erscheinen nur für Abonnenten in der gedruckten Zeitung und im E-Paper. Einzelexemplare gibt es am Kiosk oder zum Nachkaufen im TAGBLATT-Foyer.

Mindestens einmal die Woche taucht Hannes Nedele im Dschungel ab und spielt Tarzan.


Der elfjährige Wannweiler hat die Hauptrolle des aktuellen Disney-Musicals im Stuttgarter SI-Zentrum.


Anzeige


Das Business-Magazin
Schwäbische Unternehmen im Fußball-WM-Land 2014 und viele weitere Themen finden Sie im aktuellen Business-Magazin.

Wirtschaft im Profil

Schwäbische Unternehmen im Fußball-WM-Land 2014 und viele weitere Themen finden Sie im aktuellen Business-Magazin.

Nachrichten aus ...
ReutlingenWannweilPliezhausenWalddorfh�slachAmmerbuchT�bingenDettenhausenKirchentellinsfurtKusterdingenGomaringenDusslingenOfterdingenMössingenNehrenBodelshausenHirrlingenNeustettenRottenburgStarzachHorb
So funktioniert das mit dem Artikelkauf

Fragen und Antworten zum Online-Bezahlsystem

Sie haben Fragen zu unserem neuen Bezahlsystem? Wir haben die wichtigsten Fragen und Antworten für Sie zusammengestellt.

Die TAGBLATT-Sport-Redaktion bloggt
Artikelbild: Wir nehmen Euch in den Schwitzkasten

Wir nehmen Euch in den Schwitzkasten

Es gibt so einiges, was auf dem Notiz-Block steht, aus verschiedensten Gründen aber nicht im Blatt landet. Dafür gibt es jetzt den Schwitzkasten, den ersten Blog zum Regionalsport in Tübingen und Umgebung - mit Videos, Bildern und Euren Kommentaren.

Tagblatt Pocketmagazin

Gesundheitsführer 2014

Blättern Sie durch die neue Ausgabe "Gesundheitsführer 2014".
Mit einem ausführlichen Verzeichnis der niedergelassenen Ärztinnen und Ärzte im Landkreis Tübingen.


Link zum Gesundheitsführer 2014

Die Woche im Rückklick
Wie dieser umgestürzte Pflaumenbaum auf dem Steinenberg gingen in den letzten Tagen viele Obstbäume ...

Wissen, was war

Die Woche vom 19. bis 25. Juli: Brutaler Angriff auf dem Holzmarkt, übervolle Obstbäume und Busfahrer im Streik

Zeitzeugnisse

Ein Haus mit schönen Töchtern

Die Neckarhalde galt als „reizvolle Lage mit schönen Gärten bis an den Fluß“. So beschrieb das SCHWÄBISCHE TAGBLATT in seiner Rubrik „Die Straße der Berühmtheiten“ die Neckarhalde in der Ausgabe vom 1. August 1947. Namentlich erwähnt wurde darin auch das Gebäude in der Neckarhalde 32, das andere Eigentümer hatte, bevor es 1931 in den Besitz der evangelischen Kirchengemeinde überging.

Anzeige


Anzeige


Single des Tages
date-click