Keine neuen Versuche am Tübinger Max-Planck-Institut

Erste Folgen der Debatte um Forschung an Affen

Das Tübinger Max-Planck-Institut (MPI) für biologische Kybernetik zieht erste Konsequenzen aus der aktuellen Debatte um die Versuche mit Affen. weiterlesen

Konstanzer Professor im Interview zu den Tübinger Tierversuchen: Schluss mit der Augenwischerei Keine Hinweise auf Verstöße: Stefan Treue zur Situation der Versuchstiere am Max-Planck-Institut
Artikelbild: Experten warnen vor Pilzbestimmung mit Smartphone-App

Für Laien sehr gefährlich

Experten warnen vor Pilzbestimmung mit Smartphone-App

Experten warnen davor, Pilze ohne Fachwissen zu sammeln. Auch mit Hilfe von Smartphone-Apps auf Pilzsuche zu gehen, sei gefährlich. weiterlesen

Auch in Tübingen wird ermittelt

81 Verfahren wegen Kinderpornografie in Baden-Württemberg

Die Staatsanwaltschaften im Südwesten ermitteln in 81 Fällen gegen Besteller von mutmaßlich kinderpornografischem Material eines kanadischen Anbieters. Sieben der Fälle bearbeitet die Tübinger Staatsanwaltschaft. weiterlesen
Die Lungenkrebsrate steigt weltweit an, insbesondere in Asien. Ein therapeutischer Impfstoff der ...

Millionen-Deal für Krebsmedikament / Vorstoß auf den Weltmarkt geplant

Curevac entwickelt mit Boehringer Ingelheim Impfstoff gegen Lungenkrebs

Das Tübinger Biopharma-Unternehmen Curevac und Boehringer Ingelheim entwickeln gemeinsam einen therapeutischen Impfstoff gegen Lungenkrebs. Ziel ist eine Markteinführung in sechs bis sieben Jahren. Der Deal bringt Curevac mit Vertragsunterzeichnung 35 Millionen Euro – sowie die Aussicht auf weitere 430 Millionen Euro. weiterlesen

Schlimmstes angetan

Anklage fordert sechs Jahre und sechs Monate

Vor dem Tübinger Landgericht muss sich ein Reutlinger Familienvater verantworten, der über Jahre hinweg seine heute 17-jährige Tochter schwer missbraucht hat. Gestern wurden die Plädoyers gehalten. weiterlesen Millipay Micropayment
Seit 1996 kickt Stefan Mader für die Spvgg Mössingen. Der Ex-Kapitän ist ein Führungsspieler – und ...

„Man kann vom Tiefpunkt sprechen“

Nach der Trainerentlassung: Mössingens dienstältester Spieler Stefan Mader im Interview

Stefan Mader wird ab Oktober in Bayreuth studieren. Deshalb hat er das Kapitänsamt beim Landesligisten Spvgg Mössingen abgegeben. Im TAGBLATT-Interview spricht er über die aktuelle Misere und die Entlassung von Trainer Matthias Jedele. weiterlesen Millipay Micropayment

Matthias Jedele muss gehen: Spvgg Mössingen entlässt Trainer

Schwungvoller Drogenhandel

Polizei nimmt einen Verdächtigen fest und verstärkt die Kontrollen

Die Polizei versucht mit größeren Kontrollen im Alten Botanischen Garten einem „schwungvollen Handel“ mit Marihuana Einhalt zu gebieten. Ein 28-Jähriger mutmaßlicher Dealer sitzt in Untersuchungshaft. weiterlesen

Der Club könnte weitermachen

„Tangente“-Inhaber nehmen Stellung zu den Vorwürfen des Pächters

Das Schicksal der „Tangente Night“ ist ungewiss. Ihr Pächter Robert Frunder steigt Ende des Jahres aus und die Brauerei kündigte den Pachtvertrag. Der traditionsreiche Club in der Pfleghofstraße 10 sei nicht mehr lukrativ und die Pacht zu hoch, so hatte Frunder dem TAGBLATT gesagt. Die Plochinger Inhaber des Hauses wollen nun einiges richtigstellen. weiterlesen

Nur Party gemacht

Nazi-Kritzelei und Verwüstung in Alter Schule aufgeklärt

Drei Kinder, drei Jugendliche und ein junger Erwachsener sind offenbar für die Zerstörungen in der Alten Schule in Entringen verantwortlich. Dies teilte die Polizei am Donnerstag mit. Die meisten der jugendlichen Tatverdächtigen kennt die Polizei bereits wegen anderer Delikte. weiterlesen Millipay Micropayment

Kommentar: Zerstörungen und Nazi-Schmierereien in Entringen: Wegschauen hilft nicht Millipay MicropaymentBlanke Zerstörungswut: Vandalismus und Nazi-Schmierereien in der Alten Schule in Entringen

Berlin erhöht Ebola-Hilfe

Bundesregierung berät über Entsendung von Bundeswehr-Experten

Die Bundesregierung berät in einem Krisentreffen über die Entsendung von Experten nach Westafrika. Das Europaparlament fordert eine Luftbrücke. weiterlesen

Kommentar · Ebola: Eine Katastrophe

Kommentar Gymnasium

Die Wirtschaft zweifelt am Turbo-Abitur

Es sind bildungspolitische Umbruchzeiten im Südwesten. Hochschulen klagen über mangelnde Studienreife der Studierenden. Viele Eltern sind unzufrieden mit dem achtjährigen Gymnasium, die Schüler gestresst vom Bulimie-Lernen: Stoff reinstopfen und in der Prüfung wieder ausspucken. weiterlesen Millipay Micropayment
Werben für die Stadtbahn: Willi Kemmler, der CDU-Abgeordnete Michael Donth, Urachs Bürgermeister ...

Im Zug für die Stadtbahn

Verkehrsexperten des Bundestags informieren sich vor Ort über das Projekt

Eine schwarz-rote Verkehrs-Koalition hat am Donnerstag die Region besucht: Die Hohenloher SPD-Bundestagsabgeordnete Annette Sawade und Michael Donth, der Reutlinger CDU-Mann im Bundestag, saßen in einem Zug und ließen sich über das Projekt Regionalstadtbahn informieren. weiterlesen Millipay Micropayment
Alexander Johannes Kraut neben 27 Metern Vitrinen. Die Sonne (Lapislazuli auf gelbem Grund) ist ...

Die Kunst, sich permanent zu wundern

Alexander Johannes Kraut präsentiert seine Werke in der Städtischen Galerie Reutlingen

Es ist eine Frage der Entfernung und der Zeit, welchen Eindruck die Arbeiten von Alexander Johannes Kraut beim Betrachter hinterlassen. In Kooperation mit der Bayerischen Akademie der Schönen Künste und dem Morat-Institut für Kunst und Kunstwissenschaften Freiburg zeigt die Städtische Galerie Reutlingen von Samstag an in der Ausstellung „Tagundnachtgleiche“ großformatige überarbeitete Linoldrucke und kleinere Bleistiftzeichnungen des Künstlers, der aus dem Allgäu stammt und in Berlin lebt. Krauts Werke haben das Zeug, einen auf anregende Weise in die Irre zu führen. weiterlesen Millipay Micropayment

Rottenburg macht Blau

Die heute beginnenden Blau-Tage sind nur der erste Schritt zum Mundart-Profil

Mit den Sebastian-Blau-Tagen, dem Sebastian-Blau-Preis und einem eigenen Sebastian-Blau-Archiv in der neuen Stadtbibliothek will OB Stephan Neher ein eigenes „Mundart-Profil“ fördern und zum Aushängeschild der Stadt machen. weiterlesen Millipay Micropayment

Google führte auf die falsche Fährte

Baubürgermeister entkräftet Ängste wegen Ausbaus der CJL-Schule

Misstrauisch verfolgen Anwohner die Pläne zum Ausbau der Carl-Joseph-Leiprecht-Schule. Baubürgermeister Thomas Weigel stellte am Mittwoch bei einer Informationsveranstaltung im Rathaus den Bebauungsplan vor und beantwortete Fragen. weiterlesen Millipay Micropayment
Artikelbild: Countdown für «Wasen» - Maß Bier kostet 9,50 Euro

Stuttgart

Countdown für «Wasen» - Maß Bier kostet 9,50 Euro

Der «Wasen» kann kommen: Die Vorbereitungen für das 169. Cannstatter Volksfest vom 26. September bis 12. Oktober sind im vollem Gange. weiterlesen
Dieser Schädel einer Bäuerin, die vor 7000 Jahren lebte, wurde bei Stuttgart gefunden. Es fehlt der ...

Die Ahnen der Europäer

Studie über jungsteinzeitlichen Schmelztiegel / Gene von Jägern, Bauern und Nordeurasiern

Nordamerikaner sind Cousins der Europäer. Zumindest, wenn man die Gene betrachtet. Eine neue Studie unter der Leitung des Tübinger Paläogenetikers Johannes Krause und der Harvard Medical School gibt neue Einblicke in den jungsteinzeitlichen „Schmelztiegel Europa“. weiterlesen

Stuttgart

Sensible Daten der Polizei in Karlsruhe geklaut

Aus dem Privatwagen eines Polizisten haben Diebe einen Computer entwendet, auf dem sensible Informationen der Einsatzkräfte gespeichert waren. weiterlesen
© Felix Abraham - Fotolia.com

Kusterdingen: Mann stürzte beim Pinkeln in den Abgrund

Schwierige Rettung in der Ramslachklinge

Zu einer spektakulären Hilfsaktion sind in der Nacht zum Mittwoch Rettungskräfte an die Kreisstraße K 69 03 zwischen Kusterdingen und Kirchentellinsfurt ausgerückt. Sie mussten einen Mann bergen, der in die Ramslachklinge gestürzt war. weiterlesen

Sinti müssen für Dixi-Klos sorgen

Ortschaftsrat Bieringen reagierte auf eine Beschwerde des Tennisclubs über Gestank

Wegen übler Gerüche wollte der Tennisclub Bieringen zwei Sinti-Familien das Lagern in der Nähe seiner Anlage verbieten. So weit wollte der Ortschaftsrat nicht gehen, machte den Sinti aber eine Miettoilette zur Auflage für künftige Lager. weiterlesen Millipay Micropayment
Wichtige Verbindung in die Unistadt, mit mehr als 8000 Fahrgästen täglich: Die Ammertalbahn braust ...

Holpriger Start

Ammertalbahn hat nach Bauphase schon wieder Probleme

Wegen Bauarbeiten fuhr auf der Strecke der Ammertalbahn sechs Wochen lang kein Zug. Doch pünktlich zu Schulbeginn nach den Ferien war die Strecke wieder frei. Der Start indes war holprig. weiterlesen

Fehlstart für Ammertalbahn: Unbemerkter Blitzeinschlag und kaputte Züge sorgen für Ärger Millipay Micropayment
Von der lustigen Bemalung werden die Zuschauer beim Entenrennen wahrscheinlich wenig mitbekommen: ...

Eine Pfarrersente geht bald baden

Freundeskreis Mensch macht die Gummitiere fit für das große Rennen

Eine Panzerknacker-Ente hatte sich unter den vielen harmlosen gelben Artgenossinnen versteckt. Eine andere hatte sich mit einem roten Schleifchen schick gemacht. Und viele weitere tragen nun Brille, Bart, Gelfrisuren, Wimperntusche, sogar einen Kreuzanhänger. Das ist die „Pfarrersente“, heißt es nun im Werkstattraum des Freundeskreis Mensch, wo Marc Reich und Wolfgang Holley eigentlich alte Etiketten abziehen und neue aufkleben sollten, de facto aber lieber mit Edding die Enten verschönern, die bald beim Tübinger Entenrennen an den Start gehen werden. weiterlesen
Internet und Strom kommen von oben im Coworking-Space der Nestbau AG im Schleifmühleweg. Bild: Metz

Raum für Gründer und Kreative

Tübingens erster Coworking-Space als Alternative zum Büro

Berlin hat’s, auch Reutlingen und sogar Kusterdingen. Nun gibt es in Tübingen den ersten „Coworking-Space“. Wer kein eigenes Büro hat, kann sich hier einen Arbeitsplatz mieten. weiterlesen Millipay Micropayment
Mit dieser Installation für die Kulturnacht 2013 fing das Tonnen-Kunstprojekt an. Danach ...

Kunst aus dem Kuttereimer

Geadelte Mülltonne - Wie ein „kunstunwerter“ Gegenstand salonfähig wurde

Eine Theaterspielzeit lang schufen drei Bildende Künstler zu jedem Stück des Tonne-Theaters aus einer Mülltonne ein Kunstwerk. Jetzt ist das Ergebnis der „Kunst aus der Tonne“ für kurze Zeit in einer Gesamtschau zu sehen. weiterlesen

Horn und Walter bauen

Gute Stimmung bei den Tübinger Firmen auf der Stuttgarter Metallmesse AMB

EU-Sanktionen gegen Russland, schwächelnde Konjunktur in der Euro-Zone: Davon war am gestrigen Eröffnungstag auf der Stuttgarter Metall-Messe AMB nicht viel zu spüren. Im Gegenteil. An den Ständen der Tübinger Firmen war nicht nur reichlich Kundschaft zu sehen – bei Walter und Horn wurde auch von Neubauplänen berichtet. weiterlesen Millipay Micropayment
Anzeige
Anzeige
Paul Hirning mit seinen Hunden Jet und Cole. Bild: Kappeller

Partner auf flinken Pfoten

Der Gomaringer Paul Hirning betreibt den Hundesport Agility und wurde jetzt Weltmeister

Am vergangenen Wochenende fand in Luxemburg die Agility-Weltmeisterschaft statt. Mit dabei war der Gomaringer Paul Hirning mit seinen Hunden Jet und Cole. Der 25-Jährige, der zur Agility-Nationalmannschaft gehört, landete ganz oben auf dem Treppchen. weiterlesen Millipay Micropayment

Talheim: Heu in Brand gesteckt Besserer Brandschutz: Haus an der Steinlach wird saniert Millipay MicropaymentSanierung geplant: Stadt Mössingen will in Hallenbad investieren weitere Artikel ...
Die Nebel über der Zukunft der Entringer Kirchstraße lichten sich: Ein Tübinger Musiker will das ...

In der Ortsmitte tut sich was

Lücke in der Entringer Kirchstraße wird bebaut / Käufer für Döffinger-Haus gefunden

Das Baugesuch hat den Technischen Ausschuss anstandslos passiert. Ein Berliner Architekt mit Tübinger Wurzeln will in der Kirchstraße in Entringen ein „klassisch-modernes“ Wohn- und Geschäftshaus bauen. Auch das Haus, in dem früher die Familie Döffinger Kolonialwaren verkaufte, soll bald aus seinem Dornröschenschlaf erwachen. weiterlesen Millipay Micropayment

Geschichte und Geschichten: Ausstellung zu 100 Jahre Erster Weltkrieg im Dußlinger Rathaus-Foyer eröffnet Millipay MicropaymentRätselhafte Börstinger Pumpelschelle: Der Förderverein Heimat und Kultur in Starzach-Börstingen besitzt eine Glocke, die etwa 1150 Jahre alt ist Millipay MicropaymentDraht zu den Bürgern: Uwe Ganzenmüller tritt seine zweite Amtszeit als Rathaus-Chef in Bodelshausen an Millipay Micropaymentweitere Artikel ...

Stuttgart/Reutlingen

Die Heimspiele in der Fremde

Im Fußball gibt es bekanntlich Heimspiele im eigenen Stadion und Auswärtsspiele in den Arenen der Gegner. In ganz seltenen Fällen gibt es allerdings auch Heimspiele, die auswärts ausgetragen werden. Diese außergewöhnliche Variante des Heimrechts praktiziert derzeit Drittligist Stuttgarter Kickers, der während des Umbaus des Gazi-Stadions in Stuttgart-Degerloch nach Reutlingen ins Kreuzeiche-Stadion ausweicht. weiterlesen Millipay Micropayment

Reutlingen: Der Ritterschlag für die Stadthalle Millipay MicropaymentPfullingen: Tunnel ist nachts gesperrt Noch ist nichts festgezurrt: Landkreis Reutlingen will bei der Flüchtlingsunterbringung Verantwortung übernehmen Millipay Micropaymentweitere Artikel ...
Artikelbild: TV-Serie "Flipper" löste vor 50 Jahren einen Hype um die Meeressäuger aus

"Freund aller Kinder. . ."

TV-Serie "Flipper" löste vor 50 Jahren einen Hype um die Meeressäuger aus

Vor 50 Jahren kam die TV-Serie "Flipper" ins US-Fernsehen. Das trügerisch-idyllische Bild vom fröhlich-verspielten Menschenfreund löste einen regelrechten Delfin-Hype aus. Sehr zum Nachteil der Meeressäuger. weiterlesen

Filigranes Kunsthandwerk aus Oaxaca: Serie Souvenirs - Zum Abschluss heute: Mexikanische Mitbringsel Portoroz: Walfang für Wissenschaft eingeschränkt Werte, Wärme, Vorbilder: Umfrage: Was Deutschlands Kindern wichtig ist weitere Artikel ...
Anzeige


Bildergalerien und Videos

Die drei Lieblingsorte der Kirchentellinsfurter Bürgermeisterkandidaten: Bernd Haug

Die drei Lieblingsorte der Bürgermeisterkandidaten: Petra Kriegeskorte

TV Derendingen schlägt SV03 Tübingen 4:1 Millipay Micropayment

Ammerbucher Fliegerfest 2014

Stadtfest in Mössingen: Erst feucht, dann fröhlich

Horst Raichle, Bürgermeisterkandidat Kirchentellinsfurt

Trailer zum Poltringer Fliegerfest 2014

SV Seebronn schlägt SV Hailfingen 5:1 Millipay Micropayment

Die Dirndlknacker in Hirrlingen

Walter Tigers präsentieren das neue Team

SSC Tübingen schlägt TSG II mit 5:1 Millipay Micropayment

Toter und Totalschäden: Ein Massencrash zum Üben

Friedrichstraße feiert ihr neues Gesicht

Rallye von Rottenburg in den Orient

Die Kandidaten für die Bürgermeisterwahl in Kirchentellinsfurt | Christine Falkenberg

Adebar ist wieder da: Störche sammeln sich im Kreis

Kreisliga A: Altingen schlägt Lustnau 3:2 Millipay Micropayment

Beachparty in Oberndorf: Bei 15 Grad in den Heuballen-Pool

TAGBLATT Obstbörse
Apfelernte

Verschenken Sie ihr Obst über's Netz

Sie haben volle Obstbäume und wissen nicht wohin mit der Ernte? Geben Sie ihr Gütle doch zum Abernten frei. Wie's geht, das lesen Sie hier.

Umfrage

In Tübingen wird unter anderem am Max-Planck-Institut in Tierversuchen an Affen geforscht. Was halten Sie davon?



Tagblatt-Jugendredaktion

 

Mindestens einmal die Woche taucht Hannes Nedele im Dschungel ab und spielt Tarzan.


Der elfjährige Wannweiler hat die Hauptrolle des aktuellen Disney-Musicals im Stuttgarter SI-Zentrum.


Anzeige


Die ganze Seite im TAGBLATT

Hintergrund, Reportage, Dokumentation

Dienstag, 16. September: Jetzt wurde bekannt, dass die Klosterbruderschaft im Rottenburger Weggental aufgelöst werden soll. Die TAGBLATT-Reportage über den Alltag der Franziskaner im Weggental entstand schon vor dieser Nachricht.

Viele Sonderseiten des SCHWÄBISCHEN TAGBLATTs erscheinen nur für Abonnenten in der gedruckten Zeitung und im E-Paper. Einzelexemplare gibt es am Kiosk oder zum Nachkaufen im TAGBLATT-Foyer.

Mindestens einmal die Woche taucht Hannes Nedele im Dschungel ab und spielt Tarzan.


Der elfjährige Wannweiler hat die Hauptrolle des aktuellen Disney-Musicals im Stuttgarter SI-Zentrum.


Umfrage

Wir filmen, die Fans entscheiden, welches Spiel: Wöchentlich schlagen wir während der Saison Amateur-Partien aus der Region vor. Die Abstimmung läuft von Freitag, 6 Uhr, bis Dienstag, 14 Uhr. Welcher Kick soll als Video-Zusammenfassung (für 15 Cent) bei tagblatt.de zu sehen sein?



Das Business-Magazin
WiP 9

Wirtschaft im Profil

Um die regionalen Wurzeln unserer Nahrung, um landwirtschaftliche Erzeugnisse und ihre Weiterverarbeitung im Kreis Tübingen geht es in der aktuellen Ausgabe des Business-Magazins.

Nachrichten aus ...
ReutlingenWannweilPliezhausenWalddorfh�slachAmmerbuchT�bingenDettenhausenKirchentellinsfurtKusterdingenGomaringenDusslingenOfterdingenMössingenNehrenBodelshausenHirrlingenNeustettenRottenburgStarzachHorb
So funktioniert das mit dem Artikelkauf

Fragen und Antworten zum Online-Bezahlsystem

Sie haben Fragen zu unserem neuen Bezahlsystem? Wir haben die wichtigsten Fragen und Antworten für Sie zusammengestellt.

Die TAGBLATT-Sport-Redaktion bloggt
Artikelbild: Wir nehmen Euch in den Schwitzkasten

Wir nehmen Euch in den Schwitzkasten

Es gibt so einiges, was auf dem Notiz-Block steht, aus verschiedensten Gründen aber nicht im Blatt landet. Dafür gibt es jetzt den Schwitzkasten, den ersten Blog zum Regionalsport in Tübingen und Umgebung - mit Videos, Bildern und Euren Kommentaren.

Die Woche im Rückklick
Ein Versuchsaffe hat sich den Schädel blutig gekratzt.Bild: Soko Tierschutz/BUAV

Wissen, was war

Die Woche vom 6. bis 12. September: Betreuerin stürzt am Lichtenstein in den Tod, Mann vergeht sich an Stute, Kritik an Affenversuchen

Zeitzeugnisse
Anton Schäfle in Uniform. Das Bild entstand Anfang Februar 1917.

„Ich habe nämlich erbärmlich Hunger“

Der 18-jährige Musketier Anton Schäfle hat seinen Eltern seit seiner Ausbildung zum Soldaten im November 1916 bis zu seinem Fronteinsatz im Juni 1917 Briefe und Feldpostkarten geschickt. Die Wannweilerin Claudia Treutlein hat die Texte entziffert, fehlende Informationen recherchiert, alles dem TAGBLATT für die Veröffentlichung überlassen. Briefe und Karten sind ein Zeugnis des Hungers, den die Soldaten im Ersten Weltkrieg an der Front erleiden mussten. Nicht nur deshalb konnte sich Anton Schäfle für den Ersten Weltkrieg nicht begeistern; der Hof daheim war ihm viel wichtiger.

Anzeige


Anzeige


Single des Tages
date-click