Geschlechtsakt mit Stuten

78-jähriger Rottenburger soll Bußgeld bezahlen

Wegen des sexuellen Missbrauchs von Tieren hat das Landratsamt Tübingen einem Mann aus Rottenburg ein Bußgeld in Höhe von 400 Euro auferlegt. Der 78-Jährige war vergangenes Jahr beim Geschlechtsverkehr mit einer Stute fotografiert worden. weiterlesen Millipay Micropayment

Kaum eine Handhabe: Staatsanwalt: Geschlechtsakt mit Pferden lässt sich strafrechtlich nur sehr schwer ahnden Millipay MicropaymentMann verging sich an Stuten: 77-Jähriger wurde beim Geschlechtsakt mit Pferd fotografiert Millipay Micropayment
Die Mediziner Ulrich Schweizer (links) und Prof. Karl-Ernst Grund beobachten die Gallenblase eines ...

Es geht auch mit Dummys

In Tübingen lernen Chirurgen die Endoskopie nicht mehr an Schweinen

Sie haben keine Arme und keine Beine. Aber nützlich sind die Dummys der Tübinger „Chirurgischen Endoskopie“ trotzdem: In ihren weichen, glänzenden Därmen verbergen sich Polypen, die naturgetreu bluten, wenn man sie herausschneidet. weiterlesen Millipay Micropayment
Artikelbild: In Reutlingen und Eningen nur noch Autos mit grüner Plakette erlaubt

Große Umweltzone ab Sonntag

In Reutlingen und Eningen nur noch Autos mit grüner Plakette erlaubt

Ab Sonntag wird die Reutlinger Umweltzone erweitert. Dann dürfen im Stadtgebiet und in Eningen nur noch Autos mit grüner Plakette fahren. Diese große Umweltzone beinhaltet auch die Bundesstraßen. weiterlesen

Kommentar: Fortschreibung des Reutlinger Luftreinhalteplans: Im Reich der grünen Plakette Millipay Micropayment
Pegida, Pegida, pretty, pretty, pretty, pretty, Pegida, oh, Pegi, my Pegida-haha, oh well, I love ...

Kulturphänomene (94)

Neue deutsche Demogruppen

Pegida, Hagida, Legida, Bärgida, Dügida – man verliert allmählich den Überblick, was auf den Straßen Deutschlands so alles marschiert. Im sozialen Netzwerk hat sich nun unter der Federführung einer Tübingerin Legada gegründet, das sind: Leute gegen die Abendlandisierung des Abendlandes. In auffälliger Selbstvergessenheit ihres eigenen Programms macht die Gruppe dann aber ihrerseits zahlreiche Vorschläge für die Gründung weiterer Abendlandschutzgruppen. Vorgeschlagen werden unter anderem Demokratische Abendländer gegen die Amerikanisierung Europas (Demageu). weiterlesen Millipay Micropayment

Fasnetswochenende mit Kinderfasnet, Party und Umzug

68 Gruppen mit Hästrägern und Musik bewegen sich am Sonntag durch die Tübinger Altstadt

Tübingen. Am kommenden Wochenende tobt die Fasnet in Tübingen. Die Narrenzunft lädt am Samstag, 31. Januar, von 12 Uhr an zunächst die kleinen Narren zur Kinderfasnet in die Hermann-Hepper-Turnhalle, Westbahnhofstraße 23, ein. weiterlesen
Artikelbild: Bis Ende nächster Woche sollen die Bauteile der 21 geplanten Wohnungen neben dem Landratsamt montiert sein

Der Modulbau für die Flüchtlingsunterkunft hat begonnen

Bis Ende nächster Woche sollen die Bauteile der 21 geplanten Wohnungen neben dem Landratsamt montiert sein

Tübingen. Fünfzig Sattelsschlepper sind nötig, um die Elemente für die Asylunterkunft neben dem Landratsamt in den Tübinger Mühlbachäckern zu liefern. Die ersten Module wurden am Montagabend gebracht und in der Wilhelm-Keil-Straße abgestellt. Seit Dienstag läuft der Hochbau auf den seit Mitte Oktober vorbereiteten Fundamenten, und das erste Gebäude wächst schon rasant. weiterlesen
Viel zu früh musste Benjamin Kern seine Profi-Karriere beenden. Hier ärgert er sich über die ...

„Jetzt fängt das normale Leben an“

Fußball: DFB-Pokalfinale, Sportinvalidität, Landesliga – die Geschichte von Young Boys-Spieler Benjamin Kern

Mit 29 Jahren war die Profi-Karriere für Benjamin Kern beendet. Der Defensivspezialist ist heute Sportinvalide. Und dennoch kickt er in der Landesliga noch für die TSG Young Boys Reutlingen – ein „Gentlemen’s Agreement“, wie es Klubboss Thorsten Bauer nennt. weiterlesen Millipay Micropayment

Die Grippe geht um

Doch diesmal nicht in dramatischer Gestalt

Der Alarm kommt aus dem Französischen Viertel. Die Schweinegrippe geht um. Ihre unangenehmen Symptome sind: hohes Fieber, Gliederschmerzen und Kopfweh. weiterlesen

Nicht nur essen und wohnen

Für die Begleitung von Flüchtlingen werden mehr Helfer gebraucht

Bürgerkriege, politische Verfolgung oder große Armut – die Gründe, weshalb Hunderttausende jedes Jahr ihre Heimat verlassen, sind vielfältig. Wie kann dafür gesorgt werden, dass Flüchtlinge sich in ihrem neuen Zuhause schnell und gut zurechtfinden? weiterlesen
Artikelbild: IHK-Konjunkturumfrage: Bau boomt, Gastgewerbe kritisch

Lage und Aussichten sind gut

IHK-Konjunkturumfrage: Bau boomt, Gastgewerbe kritisch

Der Export hält die heimische Wirtschaft weiter in Schwung. Der IHK-Konjunkturklimaindex steht zu Jahresbeginn auf 127 Punkten. Insgesamt ist die Lage gut, die Aussichten fürs Jahr sind ordentlich. weiterlesen

Neckarsulm

Kaufland ruft Mini-Reiswaffeln zurück

Weil sie Durchfall und Erbrechen auslösen können, hat Kaufland Reiswaffeln zurückgerufen. weiterlesen

Lech/Singen

Skifahrer überlebt 90 Minuten unter Lawine

Ein Skifahrer hat dank äußerst glücklicher Umstände einen Lawinenabgang am Arlberg in Österreich überlebt. weiterlesen

Herrenberg

Schläger in Herrenberg

Wild um sich geschlagen hat ein bisher unbekannter Mann vor einer Kneipe in Herrenberg. weiterlesen

Neckarsulm

Kaufland ruft Mini-Reiswaffeln zurück

Weil sie Durchfall und Erbrechen auslösen können, hat Kaufland Reiswaffen zurückgerufen. weiterlesen
Artikelbild: Zahl der Flüchtlinge aus Syrien mehr als vervierfacht

Stuttgart

Zahl der Flüchtlinge aus Syrien mehr als vervierfacht

Jeder fünfte Flüchtling, der im vergangenen Jahr nach Baden-Württemberg gekommen ist, stammte aus Syrien. weiterlesen

Meßstetten/Tuttlingen

Zwei leichte Erdbeben im Zollernalbkreis binnen 20 Minuten

Im Zollernalbkreis hat in der Nacht zum Mittwoch gleich zweimal hintereinander die Erde gebebt. weiterlesen

Albstadt

Brand in Haus mit 70 Wohnungen: Fünf Leichtverletzte

Bei einem Wohnungsbrand in einem fünfstöckigen Wohnhaus in Albstadt (Zollernalbkreis) sind fünf Menschen leicht verletzt worden. weiterlesen
Auch die Gedenkstätte Synagogenplatz in der Gartenstraße wird noch eine zusätzliche ...

An 16 Orten werden Info-Stelen die Bezüge zur NS-Vergangenheit herstellen

Ein Pfad durch die NS-Stadt

Tübingen soll einen Geschichtspfad bekommen, der auf Orte hinweist, an denen der Nationalsozialismus in besonderer Weise zu Hause war oder Spuren hinterließ. 18 Info-Stelen sollen in der Stadt verteilt und, wenn es nach den Tübinger Initiatoren geht, schon zum 70. Jahrestag der Befreiung, dem 8. Mai, eröffnet werden. weiterlesen

16 Stelen: Orte der NS-Geschichte in Tübingen
Artikelbild: Biologen erforschen menschlichen Duft

Schnupperstudium: Wie riechen getragene Shirts?

Biologen erforschen menschlichen Duft

Kann man Männer und Frauen am Geruch unterscheiden? Erriechen Frauen das Geschlecht besser? Oder Männer? Um solche und andere Fragen geht es gerade an der Uni Ulm: Biologen laden zum Schnüffeltest. weiterlesen

Reutlingen

Kurze Freude am neuen Auto: Gekauft und gleich geschrottet

Kurze Freude am neu gekauften Auto: Ein 54-jähriger Reutlinger kam am Montag gegen 20 Uhr mit seinem soeben erworbenen Daimler Chrysler Grand Voyager auf der B 28 in Richtung Bad Urach bei Hengen auf schneebedeckter Fahrbahn in einer leichten Rechtskurve ins Rutschen. weiterlesen
Uni-Rektor Hermann Hoffmann in SA-Uniform

Die Uni und die Nazis

Uni-Museum plant mehrere Ausstellungen

Die Nazis und die Tübinger Uni: Das passte erstaunlich gut zusammen. Mit einer Reihe von Veranstaltungen erinnert das Tübinger Uni-Museum in diesem Jahr an diesen Teil der Hochschulgeschichte. weiterlesen
Anzeige

Kolumne Bolzplatz

Einmal kicken, nix mit Laufen

Wer an Dieter Baumann denkt, denkt an Kabarett. Oder ans Laufen. Dabei wäre der Tübinger ohne den Fußball-Bolzplatz wohl gar nicht Olympiasieger über 5000 Meter geworden. weiterlesen Millipay Micropayment

Friedrichshafen: VfB Friedrichshafen schafft Einzug in Champions-League-Playoffs Wieder unten drin: Rottenburg II patzt gegen Neuling Erst müde, dann top: TüMo gewinnt in der VfB-Arena weitere Artikel ...
Weil das Geld auf der Bank kaum Zinsen bringt, legen es viele in Immobilien an. Tübingen ist ...

Viele sparen sich das Sparen

DZ-Banker Hans Jäckel sprach beim Jahresempfang der Volksbank Tübingen über Nullzins-Zeiten

Um Euro-Schwäche und den starken Schweizer Franken, um Griechenland-Wahl und billionenschwere Anleihekäufe durch die Europäische Zentralbank (EZB) ging es am Dienstag beim Vortrag von DZ-Banker Hans Jäckel. Thema beim Jahresempfang der Volksbank Tübingen waren aber auch die Auswirkungen dieser Ereignisse auf hiesige Sparer, Mieter, Jobs und Wirtschaft. weiterlesen Millipay Micropayment

Babyphone ist keine Aufsicht: Pädagogen mit Qualität von elf untersuchten städtischen Kitas dennoch zufrieden Millipay MicropaymentTübingen: Gitterboxen gestohlen Tübingen: Mercedes zerkratzt weitere Artikel ...
Anzeige

Kommentar

Billig-Bildung lohnt sich nicht

Schon wieder hat eine Leiterin der Katholischen Erwachsenenbildung im Kreis Tübingen vorzeitig gekündigt. Aus welchen Gründen, wollen weder die Betroffene selbst noch ihre Dienstvorgesetzten sagen. Von letzteren kommt nur ein Dementi: Den „Fall Bendel-Maidl“ könne man unmöglich mit dem Weggang einer ihrer Vorgängerinnen vergleichen; Eveline Schirott habe in Mössingen ihre „Traumstelle“ gefunden und deshalb die KEB vorzeitig verlassen. Möglich. weiterlesen Millipay Micropayment

Keine Kontinuität: Katholische Erwachsenenbildung verlor schon wieder vorzeitig eine Leiterin Körper als Stück vom Ganzen: Kulturverein Zehntscheuer eröffnete neue Ausstellung mit Werken von Tina Stolt Millipay MicropaymentEckenweiler: Auf Schnee zu flott gefahren weitere Artikel ...
Hermann Isert vom Mössinger Arbeitskreis Miteinander im Gespräch mit dem Publikum.Bild: Rippmann

Demenz ist international

AK Miteinander lud Muslime zum Demenz-Themenabend mit Film und Diskussion

Nur wenige Muslime finden den Weg zum Mössinger Pflegestützpunkt, wenn sie bei der häuslichen Pflege eines an Demenz erkrankten Familienmitgliedes an den Rand ihrer Kraft kommen. Woran das liegt, zeigte auch ein Themen-Abend am Dienstag in der Pausa. weiterlesen Millipay Micropayment

Konfliktgebiet am Albtrauf: Die Siedlung sorgte immer wieder für Streit Millipay MicropaymentKein Ort der Ruhe: Stadt möchte auf Empfehlung von Geologen den Hang im Öschinger Auchtert sichern Vor dem Abflug (7): Schwein gehabt, Habicht: Nabu entlässt geheilten Greifvogel in die Freiheit Millipay Micropaymentweitere Artikel ...
Stationen von Weg und Wirkung des Sozialreformers Gustav Werner führen Menschen mit und ohne ...

Im Zeichen der Menschenliebe

Bruderhaus-Diakonie feiert 175. Jahrestag des Walddorfer Aufbruch Gustav Werners

Vor 175 Jahren machte sich Gustav Werner von Walddorf aus auf den Weg, um sein Sozialwerk von Reutlingen aus aufzubauen. Dieses Jubiläum wird jetzt groß von der Bruderhaus-Diakonie gefeiert, die aus dem Wernerschen Werk hervorgegangen ist. weiterlesen

Die Magie des Spiels: Das LTT macht mit Förderschülern Theater Millipay MicropaymentMünsingen: Blind dem Navi vertraut Reutlingen: Lasterfahrer verliert Anhänger: Über 10.000 Euro Schaden weitere Artikel ...
Sensi Simon (rechts) and his Brother (links) wissen um ihre Wirkung: „Unsere Körper sind unser ...

Sensi Simon and his Brother: Releaseparty für CD „Helfen Dir Leben“ am Freitag im Schlachthaus

Dedede, oder: was die Freundin nervt

Sensi Simon and his Brother heißt die Band, „Helfen Dir Leben“ ihre erste CD: Am Freitag feiert das weit gereiste Brüder-Duo eine Release-Party im Tübinger Schlachthaus. Es gibt dort auch Feuerzeuge. weiterlesen Millipay Micropayment

Asaf Avidan: Diese Stimme greift die Seele an Feine Sahne Fischfilet: Fisch filetiert und mit Pep Get Well Soon: Greatest Hits mal anders weitere Artikel ...

Schwäbisch Hall

ZVEI-Präsident: «Brauchen digitale Gründerzeit in Deutschland»

Die Geschäftsmodelle der Industrie werden nach Einschätzung von ZVEI-Präsident Michael Ziesemer in Zukunft mehr und mehr von Software und Daten bestimmt werden. Um in diesem Wettbewerb zu bestehen, brauche es «eine digitale Gründerzeit in Deutschland», sagte der Präsident des Zentralverbands Elektrotechnik- und Elektroindustrie (ZVEI) am Mittwoch beim «Gipfeltreffen der Weltmarktführer» in Schwäbisch Hall. weiterlesen

Stuttgart: Handwerk zeigt sich optimistisch für 2015 Stuttgart: Experten rechnen auch im Januar mit Anstieg der Arbeitslosigkeit Stuttgart: Porsche-Rechtsstreit mit Hedgefonds geht Ende Februar weiter weitere Artikel ...
Anzeige


Bildergalerien und Videos

So feierten die Narren in Dettingen

Basketball: Tigers ringen Riesen nieder

Reparatur der Rottenburger Bahnschranke

Auf der Baustelle im Scheibengipfeltunnel

Jubiläumsumzug der Narren in Hailfingen

Sanierung des Tübinger Rathauses

Indoor-Flugschau in Kirchentellinsfurt

SV 03 Tübingen gewinnt das 32. TAGBLATT-Turnier

Der 8. Narrenumzug in Dettenhausen

Nachtumzug in Pfäffingen

Anzeige


Tagblatt-Jugendredaktion
Artikelbild: Serviceboxbilder

 

Mindestens einmal die Woche taucht Hannes Nedele im Dschungel ab und spielt Tarzan.


Der elfjährige Wannweiler hat die Hauptrolle des aktuellen Disney-Musicals im Stuttgarter SI-Zentrum.


Die ganze Seite im TAGBLATT

Hintergrund, Reportage, Dokumentation

Dienstag, 27. Januar: Werner Renkewitz hat nach dem Krieg in Gefangenschaft in Italien eine Orgel aus Müll gebaut. Jetzt sind in seiner ehemaligen Wohnstube in Nehren Dokumente aufgetaucht, die Einblick in sein Leben geben..

Viele Sonderseiten des SCHWÄBISCHEN TAGBLATTs erscheinen nur für Abonnenten in der gedruckten Zeitung und im E-Paper. Einzelexemplare gibt es am Kiosk oder zum Nachkaufen im TAGBLATT-Foyer.

Mindestens einmal die Woche taucht Hannes Nedele im Dschungel ab und spielt Tarzan.


Der elfjährige Wannweiler hat die Hauptrolle des aktuellen Disney-Musicals im Stuttgarter SI-Zentrum.


Das Business-Magazin

Wirtschaft im Profil

Um Karrierechancen als Teilzeitler und die manchmal nicht einfache Trennung von Job und Kinderbetreuung geht es in der Titelstory des aktuellen Business-Magazins Wirtschaft im Profil.

So funktioniert das mit dem Artikelkauf
Artikelbild: Serviceboxbilder

Fragen und Antworten zum Online-Bezahlsystem

Sie haben Fragen zu unserem neuen Bezahlsystem? Wir haben die wichtigsten Fragen und Antworten für Sie zusammengestellt.

Die TAGBLATT-Sport-Redaktion bloggt
Artikelbild: Wir nehmen Euch in den Schwitzkasten

Wir nehmen Euch in den Schwitzkasten

Es gibt so einiges, was auf dem Notiz-Block steht, aus verschiedensten Gründen aber nicht im Blatt landet. Dafür gibt es jetzt den Schwitzkasten, den ersten Blog zum Regionalsport in Tübingen und Umgebung - mit Videos, Bildern und Euren Kommentaren.

Die Woche im Rückklick

Wissen, was war

Die Woche vom 10. bis 16. Januar: Fahrradkontrollen, Wechsel bei der SPD und TAGBLATT-Turniersieg für den SV 03

Anzeige


Anzeige


Single des Tages
date-click