Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Anzeige

Wirtschaft im Profil

Gänsehaut-Geschichten
Lebens-Wert

Gänsehaut-Geschichten

Barber Angels Brotherhood ist ein Club von Friseuren, der Obdachlosen in ganz Deutschland kostenlos Haare und Bärte schneidet. Mittlerweile haben sich über 50 Friseure aus ganz Deutschland zusammengetan, die einmal im Monat, jeweils sonntags oder montags, mit ihren Scheren in Heime für Wohnungslose und arme Menschen kommen, um ihren „Gästen“ einen neuen Schnitt zu verpassen. Einer von ihnen ist der Tübinger Coiffeur Marc Assenheimer. weiterlesen23.06.2017 | TEXT: Simone Maier|FOTOS: Emotion-Fotos.eu/Viola Hedtke | 0

Wie viel Flächenfraß?
Duell

Wie viel Flächenfraß?

Die regionale Wirtschaft braucht Gewerbeflächen, um in Boomzeiten weiter mithalten zu können. Doch oft kommen dafür nur wertvolle Ackerböden oder Wiesen in Frage. Wie sparsam damit umzugehen ist, darüber sind die Oberbürgermeister von Tübingen und Rottenburg, Boris Palmer und Stephan Neher, unterschiedlicher Meinung. weiterlesen23.06.2017 | TEXT: Gernot Stegert | FOTO: Archivbild Erich Sommer | 0

Schlafes Schöpfer
Tüftler und Macher

Schlafes Schöpfer

Erst im Frühjahr erhielt das Reutlinger Unternehmen Groll Matratzenmanufaktur den German Design Award 2017 für sein Schlafsystem „iflex“. Eine Neuentwicklung für den Bettenmarkt –und nur eine der vielen Erfindungen aus dem Hause Groll. Dahinter stecken zwei ziemlich kreative Köpfe – der geschäftsführende Gesellschafter Hans Ulrich Schwenk und Betriebsleiter Andreas Iwanitza. weiterlesen23.06.2017 | TEXT: Birgit Pflock-Rutten | FOTOS: Horst Haas | 0

Pop-Art fürs Büro
Schöne Arbeitswelt

Pop-Art fürs Büro

Mit innovativen Büroeinrichtungen und anspruchsvollen Wohnobjekten und -konzepten ist die Meinlschmidt-Gruppe mit Hauptsitz in Balingen seit 39 Jahren auf Wachstumskurs. Sieben Standorte zwischen Stuttgart und der Bodenseeregion schaffen Nähe zum Kunden, von der Privatperson bis zum europäischen Großkonzern. Seit fünf Jahren ergänzt die Meinlschmidt-Galerie die Welt von Design und Funktion mit Kunst. Ein Konzept, das ankommt und überzeugt. weiterlesen23.06.2017 | TEXT: Evi Miller|FOTOS: Unternehmen | 0

Das System kann uns mal
Klosterleben

Das System kann uns mal

Es gibt kein richtiges Leben im falschen. Aber immer einen Ort, an dem man unter seinesgleichen sein kann. Das Horber Projekt Zukunft und sein Geschäfts- und Lebensmodell im 34. Jahr. weiterlesen23.06.2017 | TEXT: Jo Berlien|FOTOs: Karl-Heinz Kuball, Archiv, Sabina Paries, Stadtarchiv | 0

Was geht?
Musikproduktion

Was geht?

Mit Musik lassen sich auch in digitalen Zeiten gute Geschäfte machen. Man muss sich nur breit aufstellen und Multitasking betreiben. Ein Besuch beim künstlerischen Mittelstand. weiterlesen23.06.2017 | TEXT: Alex Wiemer|FOTO: | 0

Produktionsromantiker
Unternehmen

Produktionsromantiker

Das Tübinger Start-Up Kreatize verändert mit dem Einsatz von neuen technologischen Möglichkeiten die Art und Weise, wie technische Bauteile bestellt und produziert werden: nämlich einfach, schnell und sicher. weiterlesen23.06.2017 | TEXT: Elena Eble|FOTO: Unternehmen | 0

Mit der Familie im Rücken
Weiber-Wirtschaft

Mit der Familie im Rücken

Juliane Vees aus Weitingen ist Energiewirtin, Kreisrätin, Landfrauen- Präsidentin und als erste Frau Mitglied im geschäftsführenden Vorstand des Landesbauernverbands. „Ich fühlte mich nie als Quotenfrau“, sagt sie. weiterlesen17.02.2017 | TEXT: Dunja Bernhard|FOTOS: Karl-Heinz Kuball | 0

Munter-Macher
Tüftler und Macher

Munter-Macher

Süße OaseMit „stummen Verkäufern“ fing es an, 25 Jahre später ist die „Süße Oase“ in Dettenhausen ein Full-Service- Unternehmen für die Kaffeeversorgung – vor allem in mittelständischen Betrieben. Knapp zehn Jahre nach der Betriebsgründung im Februar 1992 übernahm der heutige Geschäftsführer Oliver Lachenmann das Geschäftsmodell von seinem Bruder, der andere Pläne verfolgte. weiterlesen17.02.2017 | TEXT: Birgit Pflock-Rutten|FOTOS: Anne Faden | 0

Mittel der Macht?
Duell

Mittel der Macht?

Duell Kirchen haben auch eine wirtschaftliche Seite. Die Kirchensteuer ist umstritten. Für „Wirtschaft im Profil“ haben Clemens Stroppel, Generalvikar der katholischen Diözese Rottenburg-Stuttgart, und der emeritierte Jura-Professor Dieter Rössner ein Streitgespräch geführt. weiterlesen17.02.2017 | TEXT: Gernot StegertFOTO: Ulrich Metz | 0

Spagat in die Moderne
Hand-Werk

Spagat in die Moderne

Mit Maßkollektionen, hochwertigen Stoffen und Accessoires und einem enormen Wissenschatz ist die Textile Manufaktur Negele in Tübingen die Adresse für historische Kleidung, originalgetreue Trachten und Uniformen. Das Familienunternehmen feiert heuer seinen 130-jährigen Geburtstag und hat die Zukunft fest im Blick. weiterlesen17.02.2017 | TEXT: Evi Miller|FOTOS: Unternehmen | 0

Kommunikation ist Trumpf
Architektur

Kommunikation ist Trumpf

Vorbei sind die Zeiten, als es egal war, wie Gewerbegebiete und Gewerbebauten aussehen. Immer mehr Unternehmer legen Wert auf ansprechende Architektur. Wirtschaft im Profil sprach mit einer Architektin und einer Innenraumgestalterin über Räume, die nicht nur der Produktion, sondern auch der Kreativität, dem Betriebsklima und dem Marketing dienen. weiterlesen17.02.2017 | Text: Ulrike Pfeil, Fotos: Yvonne Berardi, Dietmar Strauß | 0

Das Werk als Kunstwerk
Industriearchitektur

Das Werk als Kunstwerk

Rund um das Fabrik-Areal der ehemaligen Textildruckerei Pausa in Mössingen kondensieren weite Teile der Wirtschafts-, Kunst- und Gesellschafts- geschichte des 20. Jahrhunderts. Fernab der Metropolen liegt hier ein Industrie-Ensemble, das von der jungen deutschen Demokratie genauso erzählt wie vom Grauen des Nationalsozialismus, von der Kunst der Moderne wie vom Aufstieg und Fall der Baden-Württembergischen Textilindustrie. weiterlesen17.02.2017 | TEXT: Eike FreeseFOTOS: Uli Rippmann, Archivbilder, Unternehmen, Friedrich Paetzold | 0

Spacige Alternative

Spacige Alternative

Bisher kennt jeder Skype, wenn es darum geht, übers Web zu telefonieren. Das könnte sich ändern. Das Reutlinger Startup Qlips will den Markt für Telefon- und Webkonferenzen aufmischen: mit 3D-Raumklang. Und einigem mehr. Ausgeguckt hat man sich dafür den deutschen Mittelstand. weiterlesen07.12.2016 | Alexander Wiemer | 0

Die durch das Feuer gehen
Tüftler und Macher

Die durch das Feuer gehen

Seiz Technical Gloves – das Familienunternehmen mit Sitz im kleinen Ort Glems am Fuße der Schwäbischen Alb ist Weltmarktführer für Feuerwehrschutzhandschuhe. Mit seinem Tüftlergeist ist Geschäftsführer Rainer Seiz ständig auf der Suche nach Weiterentwicklungen und neuen Einsatzgebieten für Hightech-Handschuhe. Zum Beispiel auch für den Wintersport. weiterlesen28.10.2016 | Birgit Pflock-Rutten | 0

Wirtschaft im Profil als E-Paper
GelesenNeueste Artikel
Mediadaten Wirtschaft im Profil

Kontakt zu den Redaktionen

Schwäbisches Tagblatt Tübingen
07071/934-0
redaktion@tagblatt.de

Neckar-Chronik Horb
07451/9009-30
nc@neckar-chronik.de

Tagblatt Online         
07071/934-0
online@tagblatt.de

Steinlach-Bote Mössingen
07473/9507-0
sb@tagblatt.de

Rottenburger Post
07472/1606-16
ro@tagblatt.de

Reutlinger Blatt
07121/3259-50
rt@tagblatt.de

Tagblatt Anzeiger
07071/934-344
tagblatt-anzeiger@tagblatt.de

Wirtschaft im Profil
07071/934166
wip@tagblatt.de

Zum Kontaktformular