Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Anzeige

Wirtschaft im Profil

Schnell aufholen
Mobilität

Schnell aufholen

Die deutsche Autoindustrie fährt der internationalen Konkurrenz hinterher. Das kritisiert der Experte Willi Ðiez im Interview mit „Wirtschaft im Profil“. Die Konzerne, aber auch die Politiker müssten etwas tun. weiterlesen13.10.2017 | TEXT: Gernot Stegert|FOTO: Unternehmen | 0

Das Winning-Gen

Das Winning-Gen

Martina Koederitz ist Deutschland-Chefin von IBM mit rund 20000 Mitarbeitern. Nicht zufällig. Seit 2011 steht sie an der Spitze der Geschäftsführung von IBM Deutschland. Bereits als 23-Jährige war sie bei IBM und hat dort auch ihr duales Studium absolviert. Eine Bilderbuchkarriere? weiterlesen13.10.2017 | TEXT: Simone Maier|FOTOs: IBM/Privat | 0

Boom in den Fußballschulen
Extratraining

Boom in den Fußballschulen

Warum seit einigen Jahren immer mehr Eltern ihre Kinder nicht nur in den Verein zum Kicken schicken, sondern entweder regelmäßige Zusatzeinheiten bei Fußballschulen oder in Feriencamps buchen. weiterlesen13.10.2017 | TEXT: Vincent MeissnerFOTO: Pressefoto Ulmer, Karl-Heinz Kuball,Uli Rippmann, Privat | 0

Kein Affentheater auf der Alb

Kein Affentheater auf der Alb

Wolfgang Grupp ist alleiniger Geschäftsführer und Inhaber von Trigema in Burladingen auf der Schwäbischen Alb. 1969 hat er die Geschäftsleitung der Firma von seinem Vater übernommen. Bis heute gab es weder Kurzarbeit noch Entlassungen wegen Arbeitsmangel. Fast jeder hat Wolfgang Grupp schon einmal gesehen: im Fernseh-Werbespot an der Seite des Affen oder in zahlreichen Gazetten. Grupp polarisiert. Aber ist authentisch. weiterlesen13.10.2017 | TEXT: Ralf Flaig / Simone Maier|FOTOs: Unternehmen | 0

Ganz schön geladen
Probefahrt

Ganz schön geladen

E-Autos sind die Zukunft der Mobilität. Doch wann beginnt diese Zukunft? Auf Tour mit dem Horber Jérôme Brunelle und seinem Tesla Model S60. weiterlesen13.10.2017 | TEXT: Fabian Schäfer|FOTOS: Karl-Heinz Kuball | 0

Aufs richtige Pferd gesetzt
Interview

Aufs richtige Pferd gesetzt

ElringKlinger ist einer der größten Automobilzulieferer weltweit. Wie geht man hier mit dem Branchenwandel um? Ein Besuch in Dettingen/Erms. weiterlesen13.10.2017 | TEXT: Kathrin Kammerer|FOTOS: Moritz Hagemann, Unternehmen | 0

Gänsehaut-Geschichten
Lebens-Wert

Gänsehaut-Geschichten

Barber Angels Brotherhood ist ein Club von Friseuren, der Obdachlosen in ganz Deutschland kostenlos Haare und Bärte schneidet. Mittlerweile haben sich über 50 Friseure aus ganz Deutschland zusammengetan, die einmal im Monat, jeweils sonntags oder montags, mit ihren Scheren in Heime für Wohnungslose und arme Menschen kommen, um ihren „Gästen“ einen neuen Schnitt zu verpassen. Einer von ihnen ist der Tübinger Coiffeur Marc Assenheimer. weiterlesen23.06.2017 | TEXT: Simone Maier|FOTOS: Emotion-Fotos.eu/Viola Hedtke | 0

Wie viel Flächenfraß?
Duell

Wie viel Flächenfraß?

Die regionale Wirtschaft braucht Gewerbeflächen, um in Boomzeiten weiter mithalten zu können. Doch oft kommen dafür nur wertvolle Ackerböden oder Wiesen in Frage. Wie sparsam damit umzugehen ist, darüber sind die Oberbürgermeister von Tübingen und Rottenburg, Boris Palmer und Stephan Neher, unterschiedlicher Meinung. weiterlesen23.06.2017 | TEXT: Gernot Stegert | FOTO: Archivbild Erich Sommer | 0

Pop-Art fürs Büro
Schöne Arbeitswelt

Pop-Art fürs Büro

Mit innovativen Büroeinrichtungen und anspruchsvollen Wohnobjekten und -konzepten ist die Meinlschmidt-Gruppe mit Hauptsitz in Balingen seit 39 Jahren auf Wachstumskurs. Sieben Standorte zwischen Stuttgart und der Bodenseeregion schaffen Nähe zum Kunden, von der Privatperson bis zum europäischen Großkonzern. Seit fünf Jahren ergänzt die Meinlschmidt-Galerie die Welt von Design und Funktion mit Kunst. Ein Konzept, das ankommt und überzeugt. weiterlesen23.06.2017 | TEXT: Evi Miller|FOTOS: Unternehmen | 0

Schlafes Schöpfer
Tüftler und Macher

Schlafes Schöpfer

Erst im Frühjahr erhielt das Reutlinger Unternehmen Groll Matratzenmanufaktur den German Design Award 2017 für sein Schlafsystem „iflex“. Eine Neuentwicklung für den Bettenmarkt –und nur eine der vielen Erfindungen aus dem Hause Groll. Dahinter stecken zwei ziemlich kreative Köpfe – der geschäftsführende Gesellschafter Hans Ulrich Schwenk und Betriebsleiter Andreas Iwanitza. weiterlesen23.06.2017 | TEXT: Birgit Pflock-Rutten | FOTOS: Horst Haas | 0

Das System kann uns mal
Klosterleben

Das System kann uns mal

Es gibt kein richtiges Leben im falschen. Aber immer einen Ort, an dem man unter seinesgleichen sein kann. Das Horber Projekt Zukunft und sein Geschäfts- und Lebensmodell im 34. Jahr. weiterlesen23.06.2017 | TEXT: Jo Berlien|FOTOs: Karl-Heinz Kuball, Archiv, Sabina Paries, Stadtarchiv | 0

Was geht?
Musikproduktion

Was geht?

Mit Musik lassen sich auch in digitalen Zeiten gute Geschäfte machen. Man muss sich nur breit aufstellen und Multitasking betreiben. Ein Besuch beim künstlerischen Mittelstand. weiterlesen23.06.2017 | TEXT: Alex Wiemer|FOTO: | 0

Produktionsromantiker
Unternehmen

Produktionsromantiker

Das Tübinger Start-Up Kreatize verändert mit dem Einsatz von neuen technologischen Möglichkeiten die Art und Weise, wie technische Bauteile bestellt und produziert werden: nämlich einfach, schnell und sicher. weiterlesen23.06.2017 | TEXT: Elena Eble|FOTO: Unternehmen | 0

Mit der Familie im Rücken
Weiber-Wirtschaft

Mit der Familie im Rücken

Juliane Vees aus Weitingen ist Energiewirtin, Kreisrätin, Landfrauen- Präsidentin und als erste Frau Mitglied im geschäftsführenden Vorstand des Landesbauernverbands. „Ich fühlte mich nie als Quotenfrau“, sagt sie. weiterlesen17.02.2017 | TEXT: Dunja Bernhard|FOTOS: Karl-Heinz Kuball | 0

Munter-Macher
Tüftler und Macher

Munter-Macher

Süße OaseMit „stummen Verkäufern“ fing es an, 25 Jahre später ist die „Süße Oase“ in Dettenhausen ein Full-Service- Unternehmen für die Kaffeeversorgung – vor allem in mittelständischen Betrieben. Knapp zehn Jahre nach der Betriebsgründung im Februar 1992 übernahm der heutige Geschäftsführer Oliver Lachenmann das Geschäftsmodell von seinem Bruder, der andere Pläne verfolgte. weiterlesen17.02.2017 | TEXT: Birgit Pflock-Rutten|FOTOS: Anne Faden | 0

Wirtschaft im Profil als E-Paper
GelesenNeueste Artikel
Mediadaten Wirtschaft im Profil

Kontakt zum Kundenservice

Abonnement
07071/934-222
vertrieb@tagblatt.de

Anzeigen
07071/934-444
anzeigen@tagblatt.de

Kontakt zu den Redaktionen

Schwäbisches Tagblatt Tübingen
07071/934-0
redaktion@tagblatt.de

Neckar-Chronik Horb
07451/9009-30
nc@neckar-chronik.de

Tagblatt Online         
07071/934-314
online@tagblatt.de

Steinlach-Bote Mössingen
07473/9507-0
sb@tagblatt.de

Rottenburger Post
07472/1606-16
ro@tagblatt.de

Reutlinger Blatt
07121/3259-50
rt@tagblatt.de

Tagblatt Anzeiger
07071/934-344
tagblatt-anzeiger@tagblatt.de

Wirtschaft im Profil
07071/934-166
wip@tagblatt.de


Oder nutzen Sie unser Kontaktformular