Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Schreiben Sie einen Leserbrief

In diesem Formular können Sie ihren Leserbrief schreiben und an die Redaktion schicken. Leserbriefe werden in unseren Print-Ausgaben veröffentlicht. Ihr Leserbrief kann zusätzlich auf unserer Internetseite erscheinen, wenn Sie "zusätzlich in unserem Online-Angebot" anklicken.

Schicken Sie uns Ihr Leserbild

Außerdem können Sie mit "Medien auswählen" ein Bild hochladen, von dem Sie meinen, wir sollten es veröffentlichen. Wenn Sie ein Bild hochladen, erklären Sie sich dadurch damit einverstanden, dass wir Ihr Foto in der gedruckten Zeitung und/oder im Internet veröffentlichen dürfen. Sie bestätigen auch, dass Sie der Urheber des Fotos sind, dass Sie das Bild also selbst fotografiert haben. Bitte beschreiben Sie kurz, was auf dem Bild zu sehen ist, sowie wann und wo es aufgenommen wurde.

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Leserbriefe
tübingen

Ermutigend

Die „Pulse of Europe“-Veranstaltungen sonntags in Tübingen kündigt das TAGBLATT an wie viele andere auch. Und wir haben auch über den Auftakt am 19. März und über die zweite Kundgebung eine Woche später jeweils groß mit Bild berichtet. weiterlesen29.04.2017 | Maria Boos-Binder, tübingen | 0

Elegant geschnitten

Bayern und Baden-Württemberg positionieren sich als „Technologieachse Süd“. Dazu druckten wir am 28. April im überregionalen Wirtschaftsteil eine Grafik der IHK Schwaben ab. weiterlesen29.04.2017 | Ingmar Hoerr | 0

Tübingen

Abgrenzung zur Natur

Der Artenschutz erschwert die Erweiterungspläne der Tübinger Unikliniken und der Universität (Bericht und „Übrigens“ vom 26. April). weiterlesen29.04.2017 | Lena Schlegel, Tübingen | 0

Tübingen

Bleiberecht für Fakten

Der Streit um den Au-Brunnen in Tübingen geht weiter. Oberbürgermeister Boris Palmer wird viel kritisiert und setzt sich in einem Offenen Brief (siehe vorne) zu Wehr. weiterlesen28.04.2017 | Christopher Dr. Ross, Tübingen | 0

Tübingen

Vertrauen verspielt

„Die Trinkwasserversorgung Tübingens ist auch ohne den Brunnen Au zu jeder Zeit sichergestellt, denn laut Gutachten ist die Trinkwasserversorgung Tübingens auch bei Aufgabe des Brunnens Au und bei Totalausfall weiterlesen

28.04.2017 | Peter Fink, Tübingen | 0

Tübingen

Fakten auf den Tisch

„Ich glaube, wir sollten alle miteinander dafür sorgen, dass Fake News identifiziert, aufgedeckt und regelmäßig konterkariert werden“, erklärt Boris Palmer beim March for Science als Vertreter wissenschaftlicher weiterlesen

28.04.2017 | Ute Woeckner | 0

Alle Lebewesen

Gernot Stegert kommentierte unter dem Titel „Ziegenmelker melken keine Ziegen“ in der Ausgabe vom 26. April die Erweiterungspläne von Tübinger Uni und Klinikum, die im Konflikt mit dem Artenschutz stehen. weiterlesen28.04.2017 | Harald Kunz | 0

Rottenburg

Brisanz erahnen

Am 20. März brannte das Gebäude Biesinger Straße 26 in Tübingen. Der Bewohner starb an den Folgen eines Sprungs vom Balkon – wohl in Suizidabsicht. weiterlesen27.04.2017 | Matthias Thalmeier, Rottenburg | 0

Tübingen

Für alle Menschen

Eine Grundsatzdebatte über die Grenzen des Wachstums verfehlt die Fakten? Dann führen wir die Debatte doch einmal „sauber entlang der Fakten“: Die Artenvielfalt geht ungebremst zurück. Der entsprechende Indikatorwert ist seit 1970 von 129 auf 59 gesunken. weiterlesen

27.04.2017 | Uta Eser, Tübingen | 0

Tierversuche

Das Leid

An drei Instituten der Tübinger Universität gibt es auch weiterhin Tierversuche („Keine leidvollen Affenversuche“, 21. April). weiterlesen26.04.2017 | Matthias Rude für die Antispeziesistische Aktion | 0

Tübingen

Verbissener Kampf

OB Boris Palmer korrigierte sich zwar, was die Nitratbelastung des Tübinger Au-Brunnens angeht, bleibt aber bei seiner Grundhaltung, dass das Areal in eine Gewerbegebiet umgewandelt werden könne. weiterlesen26.04.2017 | Manuel Haus, Tübingen | 0

Jeden Morgen die wichtigen Nachrichten aus der Region zum Frühstück: Wir liefern Ihnen das Schwäbische Tagblatt eine Woche zur Probe ins Haus - und es kostet Sie keinen Cent. Holen Sie sich jetzt das Probe-Abo!

Kontakt zu den Redaktionen

Schwäbisches Tagblatt Tübingen
07071/934-0
redaktion@tagblatt.de

Neckar-Chronik Horb
07451/9009-30
nc@neckar-chronik.de

Tagblatt Online         
07071/934-0
online@tagblatt.de

Steinlach-Bote Mössingen
07473/9507-0
sb@tagblatt.de

Rottenburger Post
07472/1606-16
ro@tagblatt.de

Reutlinger Blatt
07121/3259-50
rt@tagblatt.de

Tagblatt Anzeiger
07071/934-344
tagblatt-anzeiger@tagblatt.de

Wirtschaft im Profil
07071/934166
wip@tagblatt.de

Zum Kontaktformular
Das Tagblatt als E-Paper
Single des Tages
date-click