Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
*/-->

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Volleyball-Regionalliga

An die Spitze gekämpft

TV Rottenburg II tut sich schwer, ist jetzt aber Erster.

24.10.2017
  • ST

In der vergangenen Saison stand der TV Rottenburg2 kurz vor dem Abstieg. Und jetzt, nach 3 Spielen und 3 Siegen, ist er Tabellenführer. Nach einem hart umkämpften 3:1 (25:17, 21:25, 25:23, 25:21)-Sieg gegen den USC Freiburg.

„Die Leichtigkeit der ersten Spiele fehlte“, sagte TVR-Trainer Uwe Schröder. Die Freiburger, die sich auch Einhörner nenne, machte es den Rottenburgern schwer. „Das waren keine Einhörner, das waren Gazellen“, sagte Schröder. Die starke Feldverteidigung der Freiburger erkämpfte ab Satz zwei einen Ball nach dem anderen. „Wir sind zwischenzeitlich wieder in alte Muster verfallen und haben es Freiburg manchmal auch einfach gemacht“, sagte TVRII-Co-Spielertrainer und Ex-Bundesligaspieler Kai Kleefisch.

Nach einer 22:19-Führung des TVR im dritten Satz erzielte der USC vier Punkte in Serie. Doch dann brachten sich die Freiburger bei zwei wilden Ballwechseln mit einem einfachen Fehler beim Block und einem Übertritt in einer schwierigen Rottenburger Situation selbst um den Lohn. „Im Verlauf des vierten Satzes waren wir gedanklich wieder schneller und haben aus meiner Sicht den Sieg letztlich verdient“, sagte Schröder.

TV Rottenburg II: Oliver Knobelspieß, Lichtenauer, Timo Baur, Kröner, Kleefisch, Leber, Frölich, Gerbig, Wizemann, Kette.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

24.10.2017, 01:00 Uhr
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 
Video-News: Fußball
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Die Krise der Walter Tigers Gespenstische Stille im letzten Viertel
Basketball-Bundesliga Andreas Obst dreht auf
Fußball-Verbandsliga Fast noch verspielt
Fußball-Kreisliga A 3 Ein Spieltag für den SV Pfrondorf
Schwitzkasten
Schwitzkasten

Ob die weltweit wohl meistgesehene Tipp-Runde für die Fußball-Landesliga oder die beliebte "Elf der Woche" - für solche Formate gibt es den "Schwitzkasten" der TAGBLATT-Sportredaktion.
Das Tagblatt als E-Paper

Kontakt zum Kundenservice

Abonnement
07071/934-222
vertrieb@tagblatt.de

Anzeigen
07071/934-444
anzeigen@tagblatt.de

Kontakt zu den Redaktionen

Schwäbisches Tagblatt Tübingen
07071/934-0
redaktion@tagblatt.de

Neckar-Chronik Horb
07451/9009-30
nc@neckar-chronik.de

Tagblatt Online         
07071/934-314
online@tagblatt.de

Steinlach-Bote Mössingen
07473/9507-0
sb@tagblatt.de

Rottenburger Post
07472/1606-16
ro@tagblatt.de

Reutlinger Blatt
07121/3259-50
rt@tagblatt.de

Tagblatt Anzeiger
07071/934-344
tagblatt-anzeiger@tagblatt.de

Wirtschaft im Profil
07071/934-166
wip@tagblatt.de


Oder nutzen Sie unser Kontaktformular