Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Kirchentellinsfurt

Unfall unter Alkohol auf dem Standstreifen

Weil er eine Gefahrenstelle mit einem liegengebliebenen Auto zu spät erkannte, hat ein 38-Jähriger in der Nacht zum Sonntag auf der B27 bei Kirchentellinsfurt Sachschaden in Höhe von etwa 20.000 Euro verursacht. Verletzt wurde niemand.

16.12.2012
  • von ST

Kirchentellinsfurt. Eine 20-jährige Kirchentellinsfurterin fuhr am frühen Sonntagmorgen gegen 2.45 Uhr auf der Bundesstraße 27 mit ihrem Opel von Stuttgart Richtung Tübingen. Kurz vor der Anschlussstelle Kirchentellinsfurt blieb sie mit ihrem Fahrzeug auf Grund eines technischen Defektes liegen und stellte ihren Opel auf dem Pannenstreifen ab.

Ein 46-jähriger Kirchentellinsfurter wollte der Frau helfen und hielt mit seinem BMW ebenfalls auf dem Pannenstreifen. An beiden Autos war zur Absicherung die Warnblinkanlage eingeschaltet. Während die 20-Jährige das Warndreieck aufstellen wollte, näherte sich ein 38-jähriger Kirchentellinsfurter mit seinem Opel.

Er erkannte die Gefahrenstelle zu spät und streifte zunächst mit seinem rechten Außenspiegel den 46-Jährigen. Dann prallte er frontal auf dessen BMW, kam in der Folge rechts von der Fahrbahn ab und landete in der dortigen Leitplanke. Nach etwa 100 Metern kam das Fahrzeug zum Stehen.

Verletzt wurde bei dem Unfall niemand, es entstand aber laut Polizeiangaben Sachschaden in Höhe von 20.000 Euro. Da der 38-jährige Opelfahrer unter Alkoholeinwirkung stand, wurde später bei ihm eine Blutprobe entnommen. Gegen den Mann wird nun eine Strafanzeige gefertigt.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

16.12.2012, 12:00 Uhr
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 
Nachrichten aus ...
Reutlingen Wannweil Pliezhausen Walddorfh�slach Ammerbuch T?bingen Dettenhausen Kirchentellinsfurt Kusterdingen Gomaringen Dusslingen Ofterdingen Mössingen Nehren Bodelshausen Hirrlingen Neustetten Rottenburg Starzach Horb
Heute meistgelesen
Wirtschaft im Profil


In der aktuellen Ausgabe des Business-Magazins Wirtschaft im Profil : Warum in die Ferne schweifen ... Wirtschaftsfaktor Tourismus Baden-Württemberg
Neueste Artikel
Bildergalerien
Sie haben Fragen zu unserem neuen Bezahlsystem? Wir haben die wichtigsten Fragen und Antworten für Sie zusammengestellt.
Videos
Single des Tages
date-click

Kontakt zu den Redaktionen

Schwäbisches Tagblatt Tübingen
07071/934-0
redaktion@tagblatt.de

Neckar-Chronik Horb
07451/9009-30
nc@neckar-chronik.de

Tagblatt Online         
07071/934-0
online@tagblatt.de

Steinlach-Bote Mössingen
07473/9507-0
sb@tagblatt.de

Rottenburger Post
07472/1606-16
ro@tagblatt.de

Reutlinger Blatt
07121/3259-50
rt@tagblatt.de

Tagblatt Anzeiger
07071/934-344
tagblatt-anzeiger@tagblatt.de

Wirtschaft im Profil
07071/934166
wip@tagblatt.de

Zum Kontaktformular