Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
*/-->

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Rhein-Neckar Löwen rücken ins Spitzentrio der Liga vor
Der Trainer der Rhein-Neckar Löwen, Nikolaj Jacobsen. Foto: U. Anspach/Archiv dpa
Mannheim

Rhein-Neckar Löwen rücken ins Spitzentrio der Liga vor

Die Rhein-Neckar Löwen sind im Kampf um die deutsche Handball-Meisterschaft wieder ins Spitzentrio der Bundesliga vorgerückt.

07.12.2017
  • dpa

Mannheim. Der deutsche Meister setzte sich am Donnerstagabend locker mit 33:23 (16:8) gegen den abstiegsbedrohten TVB Stuttgart durch. Die Mannschaft von Trainer Nikolaj Jacobsen profitierte dabei vom 29:29 (9:14) der TSV Hannover-Burgdorf bei GWD Minden. Nach weitgehend schwacher Leistung sicherten sich die Niedersachsen erst nach Ablauf der Zeit durch einen Freiwurf ins Kreuzeck von Maik Patrail das Remis. Casper Mortensen war mit neun Toren bester Werfer der Mannschaft von Trainer Carlos Ortega.

Bei den Löwen überzeugte vor allem Linksaußen Jerry Tollbring mit acht Treffern. Gegen über weite Strecken schwache Stuttgarter hatte der Titelverteidiger aber auch keinerlei Probleme. Auch der SC Magdeburg bleibt nach dem deutlichen 30:22 (18:11) beim VfL Gummersbach im Kampf um die Europapokalplätze. Michael Damgaard war mit zehn Toren bester Schütze der Magdeburger.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

07.12.2017, 23:22 Uhr | geändert: 07.12.2017, 21:00 Uhr
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 
Video-News: Fußball
Heute meistgelesenNeueste Artikel
80:67 gegen Göttingen: Tübinger Sieg im zwölften Anlauf Erfolgreicher Einstand für neuen Tigers-Coach Mathias Fischer
Kommentar zum Dortmunder Trainerwechsel Eine Lösung mit Logik
Schwitzkasten
Schwitzkasten

Ob die weltweit wohl meistgesehene Tipp-Runde für die Fußball-Landesliga oder die beliebte "Elf der Woche" - für solche Formate gibt es den "Schwitzkasten" der TAGBLATT-Sportredaktion.
Das Tagblatt als E-Paper

Kontakt zum Kundenservice

Abonnement
07071/934-222
vertrieb@tagblatt.de

Anzeigen
07071/934-444
anzeigen@tagblatt.de

Kontakt zu den Redaktionen

Schwäbisches Tagblatt Tübingen
07071/934-0
redaktion@tagblatt.de

Neckar-Chronik Horb
07451/9009-30
nc@neckar-chronik.de

Tagblatt Online         
07071/934-314
online@tagblatt.de

Steinlach-Bote Mössingen
07473/9507-0
sb@tagblatt.de

Rottenburger Post
07472/1606-16
ro@tagblatt.de

Reutlinger Blatt
07121/3259-50
rt@tagblatt.de

Tagblatt Anzeiger
07071/934-344
tagblatt-anzeiger@tagblatt.de

Wirtschaft im Profil
07071/934-166
wip@tagblatt.de


Oder nutzen Sie unser Kontaktformular