Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Die Kirche bleibt im Dorf - Die Serie

Die Kirche bleibt im Dorf - Die Serie

Preview der Fernsehserie um zwei verfeindete schwäbische Dörfer in Anlehnung an den gleichnamigen Kinofilm.

Jetzt im Kino: Noch mehr Zoff im Hinterwald - TV-Serie "Die Kirche bleibt im Dorf"

Videoplayer konnte nicht geladen werden.

Jetzt im Kino: Noch mehr Zoff im Hinterwald - TV-Serie "Die Kirche bleibt im Dorf" --

01:38 min

Deutschland

Regie: Ulrike Grote
Mit: Karoline Eichhorn, Meike Kircher, Elena Jesse, Christian Pätzold

- ab 0 Jahren

Tagblatt-Wertung

Leser-Wertung

rating rating rating rating rating

Film bewerten

rating rating rating rating rating
25.03.2013
  • von Verleihinfo

Inhalt: In Anlehnung an den gleichnamigen Kinofilm erzählt die Serie auf schwäbisch und mit viel schwarzem Humor von den Häberles aus Oberrieslingen und den Roßbauers aus Unterrieslingen, die am liebsten gar nichts miteinander zu tun hätten – wenn es sich denn nicht so schön streiten und manchmal auch (heimlich) lieben ließe ...

Spielplan

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

25.03.2013, 12:00 Uhr | geändert: 04.09.2013, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.
28.03.2013

12:00 Uhr

Svenja schrieb:

Wir haben heute die ersten 3 Folgen im Kino angesehn, unbedingt sehenswert! Hatte im Sommer auch den Kinofilm gesehn und waren begeistert! Serie noch viel schräger und lustiger!



28.03.2013

12:00 Uhr

Maic schrieb:

Habe mich sehr amüsiert heute! Hatte große Erwartungen, da ich den Film im Sommer gesehn habe und ich wurde nicht enttäuscht. Tolles Ensemble, rasant erzählte Geschichten!!!! Sehr lustig!



27.03.2013

12:00 Uhr

Josch schrieb:

Hab mir nur den Trailer im Internet angeschaut, aber ich glaube das reicht. Abgeschmackte Fernsehfassung neu abgedreht, Film ohne jegliches Charisma, wer den Originalfilm gesehen hat kann hierzu nur kurz zusammenfassen: einfach armselig !!



27.03.2013

12:00 Uhr

Ilka schrieb:

Subbber! Ich freu mich schon!



Was beim Tübinger Sommernachtskino läuft



Vom 21. Juli bis zum 6. August wird der Schlachthof im Tübinger Univiertel zur Freiluft-Kinoarena. Hier der komplette Spielplan des Sommernachtskinos.
Aus der Filmregion
Neueste Artikel
Zuletzt kommentiert
Ein bisschen altbacken, aber er rockt - der bisher beste neue Enterprise-Film. 
Klex über Star Trek Beyond
Aus der Filmwelt
Neueste Artikel
In einer Residenz bei Los Angeles verbringen viele frühere Filmschaffende ihren Lebensabend Hollywoods Goldenes Zeitalter lebt fort – im Seniorenheim
Filmkarriere mit uramerikanischen Charakteren Der Schauspieler Sylvester Stallone wird 70 Jahre alt
Regisseur Abbas Kiarostami Der Pionier des iranischen Films ist tot
Der amerikanische Komiker und Filmemacher Mel Brooks wird 90 Hitler, Vampire und Cowboys zum Lachen
Neue Trailer
Neueste

Kino Suche im Bereich
nach Begriff