Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
2 automnes 3 hivers - 2 Herbste 3 Winter

2 automnes 3 hivers - 2 Herbste 3 Winter

Zwei Männer und eine Frau schlittern mit Mitte 30 tragikomisch in eine Lebenskrise.

Frankreich

Regie: Sébastien Betbeder
Mit: Vincent Macaigne, Maud Wyler, Bastien Bouillon

- ab 18 Jahren

Tagblatt-Wertung

Leser-Wertung

rating rating rating rating rating

Film bewerten

rating rating rating rating rating
07.10.2013
  • von Festivalinfo

Inhalt: »Wir zogen uns auf dem Boden des Wohnzimmers aus – zum Glück hatte ich vorher noch gestaubsaugt.« Arman, 33 Jahre alt, will etwas an seinem Leben ändern. Deshalb geht er nun Joggen und stößt dabei wortwörtlich auf die hübsche Amélie. Mit dieser kunstvollen Reihung originell erzählter Episoden beleuchtet Sébastien Betbeder die heutige Generation junger Erwachsener aus einem ganz neuen, ungewohnten Blickwinkel.

Spielplan

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

07.10.2013, 12:00 Uhr | geändert: 16.07.2014, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.
Aus der Filmregion
Neueste Artikel
Zuletzt kommentiert
Psychologisch und kulturhistorisch scharfer Blick in die Siebzigerjahre mit zwei starken Frauen und einem für Vinterbergs Verhältnisse erstaunlich schwachen Mann. Nicht ganz so wuchtig wie ,,Das Fest" oder ,,Die Jagd", aber sehr spannend und sehenswert. 
Klex über Die Kommunel
Aus der Filmwelt
Neueste Artikel
Neue Trailer
Neueste

Kino Suche im Bereich
nach Begriff