Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Die Tübinger Sommerinsel beginnt am Mittwoch

Zwölf Tage schlemmen am Anlagensee

Am Mittwoch beginnt das Gastro-Fest am Anlagensee.

23.07.2018

Von ST

Die Veranstalter hoffen auf laue Sommernächte. Archivbild: Sommer

Zum 17. Mal bereits beginnt am kommenden Mittwoch, 25. Juli, die Tübinger Sommerinsel. War das Gastro-Festival zunächst in der Platanenallee, ist es nun schon seit über zehn Jahren im Tübinger Anlagenpark angesiedelt. In diesem Jahr dauert die Veranstaltung bis zum Sonntag, 5. August, an. Geöffnet ist die Sommerinsel täglich von 17 Uhr an, an den beiden Sonntagen sogar von 11 Uhr an durchgehend. Am 29. Juli ist in Tübingen außerdem verkaufsoffener Sonntag.

Veranstalter ist die TüGast, deren Vorsitzender Alexander Stagl für die Insel-Küchen des Hotel Krone und Ludwigs verantwortlich ist. Außerdem sind das Hotel am Schloss sowie das Restaurant Museum dabei. Über die Online-Plattform menufairy.de können sich Besucher bereits vorab über Allergene und Zusatzstoffe im Speisen- und Getränkeangebot informieren. Für die Kleinen gibt es auf der Sommerinsel ein Unterhaltungsprogramm mit Aqua-Balls oder einem Kinderkarussell. An den Donnerstagen, 26. Juli und 2. August, gibt es jeweils ein See-Feuerwerk, am Sonntag, 29. Juli, einen großen Old- und Youngtimer-Treff mit über 100 Fahrzeugen.

Zum Artikel

Erstellt:
23. Juli 2018, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
23. Juli 2018, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 23. Juli 2018, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen?
Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Das Tagblatt bei Whatsapp & Co.
Wir liefern die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region immer aktuell aufs Smartphone: per Whatsapp & Co.

Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp  mit einem entsprechenden Mobilgerät.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+      Google+