Nehren/Ofterdingen

Störche machen Zwischenstopp im Steinlachtal

Trotz günstiger Thermik – ab und zu müssen auch Störche auf ihrer langen Reise in den Süden eine Pause einlegen. Besonders beliebt bei den versierten Langstreckenfliegern ist das Steinlachtal mit seinen saftigen Wiesen, froschreichen Flussgebieten und zahlreichen Aussichtspunkten.

13.08.2020

Von mosi

Für ein kurzes Vesper, das dann doch etwas länger dauerte, machte diese Woche ein Schwarm mit 60 bis 70 Störchen hier Station. Am Dienstagabend landeten sie gegen 17 Uhr bei Nehren. Ein paar Happen essen, ein bisschen die Flügel ausruhen. Kurz vor dem Abflug nach einer knappen halben Stunde fotografierte die Vögel unser Leser Hans-Jürgen Schneider.

Bild: Hans-Jürgen Schneider

Dann ging es weiter. Auf direktem Weg nach Afrika? Nicht ganz. Offenbar hatten einige Kameraden großen Gefallen am malerischen Steinlachtal gefunden, sodass sie noch einen weiteren Zwischenstopp einlegten: in Ofterdingen und ein paar Etagen höher. Oben auf einem großen Mehlsilo und auf einem Baukran sind sie Hugo Lutz sofort aufgefallen.

Bild: Hugo Lutz

Bis in die Abendstunden machten es sich die gefiederten Gäste dort gemütlich. Am nächsten Morgen waren sie nicht mehr da, berichtet Lutz.

Allzuweit waren sie aber offenbar nicht gekommen. Am Mittwoch um 10.30 Uhr jedenfalls beobachtete Christine Jacob einen Schwarm mit rund 70 Störchen in den Feldern am östlichen Ende von Ofterdingen. Mehrere Versuche mussten sie starten, um den richtigen Aufwind zu erwischen, berichtet Jacob.

Bild: Christine Jacob

Mehrmals schraubten sie sich am Albtrauf entlang in die Höhe, um dann wieder abzusinken und einen neuen Versuch zu starten. Zwischendurch teilten sie sich in zwei Gruppen auf und fanden dann wieder zueinander, beobachtete Jacob. Erst nach eineinhalb Stunden hätten alle Vögel eine große Höhe erreicht, um dann mit hoher Geschwindigkeit davonzuschweben.

Zum Artikel

Erstellt:
13. August 2020, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
13. August 2020, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 13. August 2020, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App