Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Offenburg

Zweiter Sieg für Springreiterin Bettendorf in Offenburg

Charlotte Bettendorf aus Luxemburg hat bei den Baden Classics in Offenburg das Weltranglistenspringen gewonnen.

04.02.2018

Von dpa/lsw

Offenburg. Auf Penta blieb die 28 Jahre alte Springreiterin auch im Stechen am späten Samstagabend strafpunktfrei in der um fast eine Sekunde schnellsten Zeit. Dafür gab es für ihren zweiten Sieg hintereinander wiederum 6250 Euro Prämie. Zweiter wurde der Schweizer Werner Muff auf Escoffier, der das Auftaktspringen für sich entschieden hatte, vor Hans-Dieter Dreher aus Eimeldingen auf Tiopepe des Champs. Damit gab es auch am dritten Turniertag keinen Deutschen Sieger in den wichtigen Springen. Hauptereignis ist an diesem Sonntag der mit 38 000 Euro dotierte Große Preis.

Zum Artikel

Erstellt:
4. Februar 2018, 12:07 Uhr
Aktualisiert:
4. Februar 2018, 11:40 Uhr
zuletzt aktualisiert: 4. Februar 2018, 11:40 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen?
Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Schwitzkasten
Schwitzkasten

Ob die weltweit wohl meistgesehene Tipp-Runde für die Fußball-Landesliga oder die beliebte "Elf der Woche" - für solche Formate gibt es den "Schwitzkasten" der TAGBLATT-Sportredaktion.
Das Tagblatt bei Whatsapp & Co.
Wir liefern die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region immer aktuell aufs Smartphone: per Whatsapp & Co.

Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp  mit einem entsprechenden Mobilgerät.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+      Google+