Tübingen

Zweimal täglich

Von Dorothea Stieler, Tübingen

Mit viel Verkehr zum Technologiepark „Obere Viehweide“ wird gerechnet („Der rechtliche Rahmen steht“, 27. November).

Sehr geehrter Herr Soehlke,

Ihre Aussage, dass den Anwohnern auf dem Horemer der Parksuchverkehr zum Technologiepark nicht zugemutet werden könne und deshalb bauliche Veränderungen an der Waldhäuser Straße aus Richtung Innenstadt vorgenommen werden müssten, stößt bei Anwohnen in Bebenhausen, die auf exakt derselben Achse (in Richtung Norden) leben, gelinde gesagt auf Verwunderung.

Denn durch die Schönbuchstraße in Bebenhausen (die ausdrücklich NICHT als Durchgangsstraße ausgewiesen ist!) schiebt und rauscht zweimal täglich der gesamte Berufsverkehr, der aus Richtung Innenstadt, Derendingen sowie Unterjesingen zu den Industriegebieten in Sindelfingen/Böblingen fährt, dazu der Berufs- und Besucherverkehr zu den Unikliniken und Instituten aus nördlicher Richtung und demnächst auch der Verkehr zum Technologiepark. Wann endlich werden die Anwohner in Bebenhausen entlastet?


Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

(c) Alle Artikel und sonstigen Inhalte der Website sind urheberrechtlich geschützt. Eine Weiterverbreitung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Verlags Schwäbisches Tagblatt gestattet.


07.12.2017 - 01:00 Uhr