Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Wannweil

Polizei ermittelt: Zwei Rowdys auf zwei Rädern

Die Polizei ermittelt gegen einen 17-jährigen Motorradfahrer und einen weiteren noch unbekannten Biker.

26.02.2019

Von ST

Symbolbild: ©m.mphoto - stock.adobe.com

Die beiden Motorradfahrer waren am Montagabend einer Streife der Bundespolizei aufgefallen, die gegen 21 Uhr von Kirchentellinsfurt herkommend auf der Hauptstraße in Wannweil unterwegs war. Beim Einfahren in den Kreisverkehr kamen den Beamten aus Richtung Degerschlachter Straße plötzlich zwei Motorradfahrer auf ihren Enduros entgegen der Fahrtrichtung und auf den Hinterrädern fahrend entgegen.

Beim Erkennen des Streifenwagens flüchteten beide sofort mit überhöhter Geschwindigkeit in Richtung Ortsausgang. Dabei kam es mehrfach zu äußerst gefährlichen Verkehrssituationen. So mussten zum Beispiel ein Pkw-Fahrer und ein Rollerfahrer extrem abbremsen, um eine Kollision zu vermeiden.

Nach dem sich die beiden Enduro-Fahrer getrennt hatten, verfolgten die Polizeibeamten einen der Fahrer, brachen aber aufgrund dessen riskanter Fahrweise die Verfolgung im Bereich der Marienstraße ab. Der 17-jährige Enduro-Fahrer konnte wenig später ermittelt werden.

Die Ermittlungen zu dem zweiten Biker dauern noch an. Das Polizeirevier Reutlingen sucht unter Telefon 0 71 21 / 9 42 33 33 nun nach Zeugen, denen die beiden Motorradfahrer aufgefallen sind. Melden sollten sich vor allem der Pkw-Fahrer sowie der Rollerfahrer, die durch die beiden Enduro-Fahrer gefährdet wurden.

Zum Artikel

Erstellt:
26. Februar 2019, 17:08 Uhr
Aktualisiert:
26. Februar 2019, 17:08 Uhr
zuletzt aktualisiert: 26. Februar 2019, 17:08 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Das Tagblatt bei Whatsapp & Co.
Wir liefern die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region immer aktuell aufs Smartphone: per Whatsapp & Co.

Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp  mit einem entsprechenden Mobilgerät.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+