Rottenburg · Corona

Pflegeheim Kapuzinergarten: Zwei Patienten gestorben

Das Pflegeheim Kapuzinergarten hat zwei Todesfälle zu beklagen. Ein Bewohner kehrte ins Heim zurück.

30.03.2020

Von an

Zwei der sechs Bewohner des Rottenburger Pflegeheims Kapuzinergarten, die vor mehr als einer Woche ins Paul-Lechler-Krankenhaus gebracht wurden, sind gestorben. Alle sechs waren positiv auf das Virus getestet worden. Das Gesundheitsamt Tübingen hatte bereits am Sonntagabend bekanntgegeben, dass es im Kreis Tübingen am Wochenende zwei weitere Todesfälle gab, „eine betagte Person und eine sehr betagte Person“ mit entsprechenden Vorerkrankungen.

Ein Bewohner des Pflegeheims ist mittlerweile als geheilt wieder entlassen worden und ist ins Pflegeheim zurückgekehrt, sodass derzeit zwei Pflegerinnen und drei zu Pflegende im Kapuzinergarten wohnen. Die beiden Pflegekräfte hatten sich, wie berichtet, dazu entschlossen, die Quarantänezeit in der Einrichtung zu verbringen und sich um die verbliebenen Bewohner zu kümmern.

Von den anderen Pflegekräften, die zu Hause in Quarantäne sind, entwickelte bis gestern niemand Krankheitssymptome, wie KBF-Geschäftsführer Wolfgang Welte auf Anfrage mitteilte. Das Prozedere sei derzeit so, dass die Pflegekräfte nur getestet würden, wenn sich bei ihnen Symptome der Viruserkrankung zeigten.

Die ins Heim zurückgekehrte Bewohnerin wurde als geheilt und nicht mehr infektiös aus dem Krankenhaus entlassen. „Dennoch gelten da natürlich höchste Schutzmaßnahmen“, so Welte. Man sei darüber im ständigen Kontakt und in Beratung mit dem Gesundheitsamt und mit dem Tübinger Paul-Lechler-Krankenhaus.

Den beiden Pflegerinnen und den verbliebenen Heim-Bewohnern gehe es gut, sie zeigen keine Krankheitssymptome, so Welte.

Die Quarantäne dauert noch bis Mittwoch an. Bis dahin werden die Bewohner von außen mit Essen und allem Notwendigen versorgt. Am Donnerstag vor einer Woche war der erste Krankheitsfall im Kapuzinergarten aufgetreten. an

Zum Artikel

Erstellt:
30. März 2020, 18:34 Uhr
Aktualisiert:
30. März 2020, 18:34 Uhr
zuletzt aktualisiert: 30. März 2020, 18:34 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+