Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Aalen

Zwei Männer in Aalen von Unbekannten schwer verletzt

Bei einer Auseinandersetzung in Aalen (Ostalbkreis) sind zwei Männer schwer verletzt worden.

15.04.2019

Von dpa/lsw

Eine Polizeistreife fährt zu einem Einsatz. Foto: Patrick Seeger/Archivbild

Wie die Polizei am Montag mitteilte, erlitten die 43 Jahre und 35 Jahre alten Opfer schwere Schnittverletzungen durch bisher unbekannte Täter. Sie wurden in eine Klinik gebracht. Diese habe der 43-Jährige mittlerweile aber wieder verlassen, sagte ein Polizeisprecher.

Die beiden Verletzten hüllen sich nach Polizeiangaben in Schweigen. Daher gestalten sich die Ermittlungen schwierig. Zwar fand man Spuren am Tatort - einem Wohnhaus in Aalen - und befragte Zeugen. Gleichwohl gab es noch keine konkreten Hinweise auf die Täter. Die Kriminalpolizei geht davon aus, dass sich Täter und Opfer kennen und in Streit geraten waren. Die Tat hatte sich am Freitagabend ereignet.

Zum Artikel

Erstellt:
15. April 2019, 15:10 Uhr
Aktualisiert:
15. April 2019, 14:10 Uhr
zuletzt aktualisiert: 15. April 2019, 14:10 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Das Tagblatt bei Whatsapp & Co.
Wir liefern die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region immer aktuell aufs Smartphone: per Whatsapp & Co.

Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp  mit einem entsprechenden Mobilgerät.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+