Diebesbande: Zwillingsbrüder in Haft

Zwei Männer aus Dußlingen sollen den großen Fahrradklau in Tübingen mitorganisiert haben

Die Ermittlungsgruppe „Ducato“ hat zwei Männer aus Dußlingen festgenommen. Die 36 Jahre alten Zwillingsbrüder sollen zu den Köpfen der Bande gehören, die im Raum Tübingen Hunderte Fahrräder gestohlen und nach Bosnien geschafft hat.

31.01.2017

Von ik

Einige der in Tübingen gestohlenen Fahrräder hat die Polizei ihren Besitzern bereits zurückgeben können. Wie viele Räder im Laufe der Ermittlung noch sichergestellt und zugeordnet werden können, ist derzeit noch nicht klar. Archivbild: Metz

Fünfzehn Beamte durchsuchten am Donnerstag die Wohnungen der beiden und ihre Firma in Dußlingen. Es wurden rund 10000 Euro in Bar sichergestellt. Die Männer sitzen in Untersuchungshaft.

Zum Dossier: Die Ducatobande

Zum Artikel

Erstellt:
31. Januar 2017, 17:00 Uhr
Aktualisiert:
31. Januar 2017, 17:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 31. Januar 2017, 17:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+