Samstag im Gericht: Die radikale Lese-Lösung

Zwei Krimis, Urteile der Leser und Fehlurteile der Justiz

Von Ulla Steuernagel

Vor Gericht fügt sich nicht immer alles ineinander. Auch am Samstagabend im Schwurgerichtssaal des Tübinger Landgerichts nicht. Wohlgemerkt: Samstagabend! Nach der Verhandlung wurde weiter nach Schuld und Schuldigen gesucht – und Wein getrunken.

Damit Sie den Artikel vollständig ausdrucken können, benötigen Sie ein Online-Abonnement.