Bisingen

Zwei Autos krachen in Unfallfahrzeug: Person in Lebensgefahr

Eine Autofahrerin ist bei einem Unfall auf der B27 zwischen den Anschlussstellen Hechingen-Süd und Bisingen im Zollernalbkreis lebensgefährlich verletzt worden.

23.01.2022

Von dpa/lsw

Ein Rettungswagen fährt mit mit Blaulicht. Foto: picture alliance/Lukas Schulze/dpa/Symbolbild

Ein Rettungswagen fährt mit mit Blaulicht. Foto: picture alliance/Lukas Schulze/dpa/Symbolbild

Bisingen. Als nach ihrem Unfall am Samstagabend zwei Fahrzeuge in ihren Wagen krachten, wurden drei weitere Menschen verletzt, wie die Polizei mitteilte.

Die 26-Jährige war nach Angaben der Polizei aus bislang ungeklärter Ursache mit ihrem Pkw von der Straße abgekommen und gegen eine Schutzplanke gekracht. Anschließend schleuderte das Fahrzeug schräg über die gesamte Fahrbahn, prallte gegen die Mittelschutzplanke und wurde von dort aus wieder auf zwei Fahrstreifen zurückgeschleudert. Dort prallten innerhalb kürzester Zeit ein 54- und ein 31-jähriger mit ihren Autos in den Unfallwagen der Frau. Der Ältere wurde dabei schwer, der zweite Fahrer sowie seine Beifahrerin leicht verletzt.

Zum Artikel

Erstellt:
23.01.2022, 09:52 Uhr
Lesedauer: ca. 1min 19sec
zuletzt aktualisiert: 23.01.2022, 09:52 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App