Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Baden-Württemberg

Zumindest ein Sonnentag am Wochenende

Die Menschen im Südwesten können sich am Wochenende auf zumindest einen Sonnentag freuen.

18.01.2019

Von dpa/lsw

Eine leichte Schneeschicht liegt über den Weinbergen am Neckarufer. Foto: Christoph Schmidt/Archiv dpa/lsw

Stuttgart. «Samstag erwartet uns ein sehr schöner, trockener Wintertag», sagte Clemens Steiner, Meteorologe des Deutschen Wetterdienstes (DWD) am Freitag in Stuttgart. Bei nur wenigen Wolken lässt sich demnach überall in Baden-Württemberg die Sonne blicken. Während die Temperaturen am Rhein tagsüber noch knapp über die Null-Grad-Marke klettern, verharren die Tageshöchstwerte im Bergland und in Oberschwaben bei maximal minus drei Grad im Dauerfrost.

Am Sonntag hat es die Sonne schon deutlich schwieriger: Während es im Norden Baden-Württembergs noch freundlich bleiben soll, ziehen im Süden von der Nacht zum Sonntag an dichte Wolken auf, die zeitweise auch Schnee bringen. Die Höchstwerte liegen dabei tagsüber zwischen minus zwei Grad in den östlichen Landesteilen und bis zu drei Grad im Markgräfler Land. Auch zum Start in die neue Woche sollen die teils dichten Wolken dem Südwesten erhalten bleiben - im Norden und Osten seien aber zeitweise Auflockerungen möglich, hieß es beim DWD.

Zum Artikel

Erstellt:
18. Januar 2019, 08:45 Uhr
Aktualisiert:
18. Januar 2019, 08:20 Uhr
zuletzt aktualisiert: 18. Januar 2019, 08:20 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Das Tagblatt bei Whatsapp & Co.
Wir liefern die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region immer aktuell aufs Smartphone: per Whatsapp & Co.

Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp  mit einem entsprechenden Mobilgerät.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+      Google+