Ein Steinkopf gibt Rätsel auf

Zufallsfund bei Bauarbeiten im Mittleren Schlossgarten beschäftigt Archäologen

Von ELKE HAUPTMANN

Andreas Lehmann wollte eigentlich nur Bodenproben nehmen. Doch dann machte er einen unerwarteter Fund: Auf der Bahnhofsbaustelle im Schlossgarten förderte er einen steinernen Kopf zutage.

Damit Sie den Artikel vollständig ausdrucken können, benötigen Sie ein Online-Abonnement.