Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Reutlingen

Zimmerbrand in der Wörthstraße: Klinik evakuiert

Einen Zimmerbrand in der Reutlinger Klinik für Psychiatrie und Psychosomatik hat die Feuerwehr am Dienstagabend gelöscht. Verletzt wurde niemand.

16.10.2019

Von hz

Brand in der Klinik für Psychiatrie und Psychosomatik in der Reutlinger Wörthstraße. Bild: Feuerwehr Reutlingen

Die automatische Brandmeldeanlage der Klinik für Psychiatrie und Psychosomatik alarmierte am Dienstagabend die Einsatzkräfte. Ein Löschzug der Reutlinger Feuerwehr rückte daraufhin in der Wörthstraße an.

Noch während der ersten Erkundungsmaßnahmen wurde bei der Integrierten Leitstelle für Feuerwehr und Rettungsdienst telefonisch ein Brand im 2. Obergeschoss der mehrgeschossigen Einrichtung bestätigt, woraufhin ein zweiter Löschzug zur Einsatzstelle entsandt wurde.

Mit Atemschutz gingen die ersten Einsatzkräfte über einen der beiden Treppenräume in den verrauchten Bereich. Schnell war klar, dass keine Personen mehr gefährdet oder eingeschlossen waren. Die Station war bereits vor Eintreffen der Feuerwehr evakuiert, alle Patienten aus dem Gefahrenbereich geholt und am Haupteingang gesammelt worden. Insgesamt registrierte die Einsatzkräfte 35 Personen. Verletzte waren nicht zu beklagen.

Aufgeteilt in zwei Einsatzabschnitte konnten die Feuerwehrleute den Brand in einem Therapiezimmer schnell löschen. Nachdem die Feuerwehr das Gebäude belüftet und vorsorglich Schadstoffmessungen gemacht hatte, konnten die Patienten wieder in ihre Stationen zurückverlegt werden.

Neben der Feuerwehr waren Polizei und Rettungsdienst vor Ort, die durch die Geschäftsleitung, die Haustechnik und das Betreuungspersonal der Einrichtung unterstützt wurden.

Zum Artikel

Erstellt:
16. Oktober 2019, 10:10 Uhr
Aktualisiert:
16. Oktober 2019, 10:10 Uhr
zuletzt aktualisiert: 16. Oktober 2019, 10:10 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+