Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Tübingen

Zimmerbrand in der Wilhelmstraße: keine Verletzten

Heftig gebrannt hat es am Mittwochabend in einem Mehrfamilienhaus am Lustnauer Tor in Tübingen.

25.03.2020

Von hz

Bild: Anne Faden

Das Feuer war am Mittwoch gegen 20 Uhr aus bislang unbekannter Ursache in einem Zimmer im zweiten Obergeschoss des Wohnhauses in der Wilhelmstraße 8 ausgebrochen. Das Gebäude wurde von Polizei und Feuerwehr evakuiert. Verletzt wurde niemand, so die Polizei, die den Sachschaden auf 300.000 Euro schätzt.

Die Stadt Tübingen brachte die Mieter der vom Feuer betroffenen und der darüber gelegenen Wohnung noch am Mittwochabend anderweitig unter. Die unter der Brandwohnung gelegenen Geschäftsräume wurden teils durch Löschwasser in Mitleidenschaft gezogen und waren vorerst nicht nutzbar. Die Buchhandlung Willi im Erdgeschoss des Gebäudes informierte aber am Donnerstag, dass dort keine Schäden an der Ware zu beklagen seien und der Corona-bedingte Versandhandel ungehindert weitergehen könne.

Die Tübinger Feuerwehr war bis am späten Mittwochabend mit 34 Leuten und vier Fahrzeugen im Einsatz, der Rettungsdienst kam mit drei Fahrzeugen und sechs Leuten. Aufgrund zahlreicher Schaulustiger musste die Polizei den Einsatzort am Lustnauer Tor während der Löscharbeiten der Feuerwehr weiträumig absperren. Zu Verkehrsstörungen kam es laut Polizei nicht.

Zum Artikel

Erstellt:
25. März 2020, 20:20 Uhr
Aktualisiert:
25. März 2020, 20:20 Uhr
zuletzt aktualisiert: 25. März 2020, 20:20 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+