Esslingen

Zeugenaufruf nach Unfallflucht mit schwer verletztem Rollerfahrer

Die Verkehrspolizei in Esslingen sucht dringend Zeugen zu einem schweren Verkehrsunfall, der sich in der Nacht zum Donnerstag bei Baltmannsweiler ereignet hat.

07.07.2022

Von ST

Symbolbild: lassedesignen/Fotolia

Symbolbild: lassedesignen/Fotolia

Am Mittwoch um 23.35 Uhr befuhr ein 42-Jähriger mit seinem Kleinkraftrad-Roller die Landesstraße 1150 von der Deponie Weißer Stein in Richtung Baltmannsweiler. Ungefähr ein Kilometer vor Baltmannsweiler fuhr ein bislang unbekannter Pkw-Lenker von hinten in den Kradfahrer, sodass es zu einer heftigen Kollision kam. Der Rollerfahrer wurde dadurch abgeworfen und sein Zweirad noch mehrere Meter mitgeschleift, bevor der Pkw-Fahrer sich unerkannt von der Unfallstelle entfernte. Der 42-jährige Rollerfahrer wurde schwer verletzt nach notärztlicher Erstversorgung vom Rettungsdienst in eine Klinik verbracht. Am Roller entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 3.000 Euro.

Eingeleitetet Fahndung blieb erfolglos

Den ersten polizeilichen Ermittlungen zufolge könnte es sich bei dem flüchtigen Pkw sehr wahrscheinlich um einen silbernen Skoda, der in Richtung Baltmannsweiler wegfuhr, handeln. Eine sofortige Fahndung nach dem Flüchtigen, an der mehrere Streifenwagenbesatzungen der Polizeipräsidien Reutlingen, Aalen und Ulm beteiligt waren, führte bislang nicht zum Erfolg. Zeugen, die sachdienliche Angaben zum Unfall, zur Flucht oder zum gesuchten silbernen Skoda machen können, werden gebeten sich mit der Verkehrspolizei Esslingen unter Telefon (07 11) 3 99 03 30 in Verbindung zu setzen.

 



Sie interessieren sich für Verbrechen, wie sie aufgeklärt und bestraft werden? Dann sind sie hier richtig: Auf tagblatt.de/amgericht haben wir unsere Berichterstattung zum Thema gesammelt - über laufende Ermittlungen der Polizei, über Prozesse an den Gerichten in Tübingen, Reutlingen und Rottenburg. Und wir liefern Hintergründe: Über die Arbeit der Polizei und der Strafverfolger der Justiz. Außerdem gibt es den Podcast „Am Gericht“, in dem TAGBLATT-Gerichtsreporter Jonas Bleeser und Online-Redakteur Lorenzo Zimmer über große und kleinere Kriminalfälle aus der Region sprechen. Hören Sie rein!

 

Zum Artikel

Erstellt:
07.07.2022, 06:59 Uhr
Lesedauer: ca. 1min 35sec
zuletzt aktualisiert: 07.07.2022, 06:59 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App