Zeitreise · Tübingen


Zeitreise · Tübingen

Wie das Landgericht vor 200 Jahren nach Tübingen kam

Zum 1. Januar 1819 ordnete das Königreich Württemberg sein Rechtswesen grundlegend neu: An vier Orten wurden Gerichte installiert, die nun für je einen der vier Verwaltungskreise höhere Zivil- und Strafgerichtsbarkeit an einem Ort bündelten – die Vorläufer der Landgerichte. Für den Schwarzwaldkreis setzte sich Tübingen in letzter Sekunde gegen Rottenburg und Reutlingen als Standort durch.