Stuttgart

Zahl der Hochschulrektorinnen seit 2008 verdoppelt

Die Zahl der Frauen in den Hochschulleitungen im Südwesten hat sich in den vergangenen zwölf Jahren mehr als verdoppelt.

05.03.2021

Von dpa/lsw

Stuttgart. „Während im Jahr 2008 in den Rektoraten in Baden-Württemberg 35 Frauen vertreten waren, ist ihre Zahl bis Ende des vergangenen Jahres auf 77 Frauen gestiegen“, teilte das Wissenschaftsministerium in Stuttgart am Freitag mit. Damit liege der Frauenanteil in den Leitungen der staatlichen Hochschulen inzwischen bei 31 Prozent.

Wissenschaftsministerin Theresia Bauer (Grüne) lobte den Trend als „Erfolg für die Chancengleichheit“, kündigte zugleich jedoch an, die Perspektiven für Frauen in der Wissenschaft weiterhin verbessern zu wollen. Die Zahlen wurden anlässlich des Internationalen Frauentags am kommenden Montag mitgeteilt.

Zum Artikel

Erstellt:
5. März 2021, 14:40 Uhr
Aktualisiert:
5. März 2021, 14:40 Uhr
zuletzt aktualisiert: 5. März 2021, 14:40 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App