Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Friedrichshafen

ZF gründet Joint Venture mit Stapler-Unternehmen Anhui Heli

Der Autozulieferer ZF will ein Joint Venture mit dem börsennotierten chinesischen Unternehmen Anhui Heli gründen.

08.02.2018

Von dpa/lsw

Wolf-Henning Scheider, der Vorstandsvorsitzende der ZF Friedrichshafen AG. Foto: Felix Kästle dpa/lsw

Friedrichshafen. Die Zusammenarbeit beider Firmen stärke die Präsenz von ZF im Staplersegment und steigere die Wettbewerbsfähigkeit von Heli im Staplerkerngeschäft, teilte der Autozulieferer aus Friedrichshafen am Bodensee am Donnerstag mit. ZF soll demnach 51 Prozent der Anteile an dem Gemeinschaftsunternehmen halten. Anhui Heli ist nach Angaben von ZF Marktführer in China und weltweit das siebtgrößte Unternehmen im Staplersegment.

Zum Artikel

Erstellt:
8. Februar 2018, 19:34 Uhr
Aktualisiert:
8. Februar 2018, 17:40 Uhr
zuletzt aktualisiert: 8. Februar 2018, 17:40 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Aus diesem Ressort
Das Tagblatt bei Whatsapp & Co.
Wir liefern die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region immer aktuell aufs Smartphone: per Whatsapp & Co.

Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp  mit einem entsprechenden Mobilgerät.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+