Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Köln

Wunsch nach schnellem Internet fördert Unitymedia-Wachstum

Die hohe Nachfrage nach schnellem Internet hält den Kabelnetzbetreiber Unitymedia auf Wachstumskurs.

15.02.2018

Von dpa/lsw

Ein Firmenschild am Gebäude der Firmenzentrale des Unternehmens Unitymedia. Foto: Henning Kaiser dpa/lsw

Köln. Der Umsatz sei 2017 um vier Prozent auf 2,4 Milliarden Euro gestiegen, teilte die Tochterfirma des US-Konzerns Liberty Global am Donnerstag in Köln mit. Damit schwächte sich das Plus etwas ab - 2016 lag es noch bei sechs Prozent. Angaben zum Gewinn machte Unitymedia wie üblich nicht. Die Zahl der Internetabos wuchs den Angaben zufolge um rund 150.000 auf 3,5 Millionen. Die Firma mit 2500 Mitarbeitern ist nur in NRW, Hessen und Baden-Württemberg tätig. Sie nutzt Fernsehkabel auch fürs Internet, die Übertragung über die dicken Kabel ist relativ schnell.

Zum Artikel

Erstellt:
15. Februar 2018, 14:16 Uhr
Aktualisiert:
15. Februar 2018, 11:20 Uhr
zuletzt aktualisiert: 15. Februar 2018, 11:20 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen?
Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Das Tagblatt bei Whatsapp & Co.
Wir liefern die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region immer aktuell aufs Smartphone: per Whatsapp & Co.

Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp  mit einem entsprechenden Mobilgerät.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+      Google+