Stuttgart/Karlsruhe

Württemberg-Fußballverband plant Pokalspiele und Saisonstart

Nach der Bekanntgabe der neuen Corona-Verordnung Sport durch die Landesregierung, die am Mittwoch in Kraft tritt und nach der unter gewissen Voraussetzungen in Baden-Württemberg wieder Fußball gespielt werden darf, hat der Württembergische Fußballverband (WFV) die Planungen für die neue Saison weiter vorangetrieben und die noch verbleibenden Partien des WFV-Pokals 2019/2020 terminiert.

29.06.2020

Von dpa/lsw

Ein Fußball-Spiel. Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Stuttgart/Karlsruhe. Darüber informierte der Verband am Montagabend.

Demnach soll der offizielle Saisonstart für die neuen Meisterschaftsrunden der überbezirklichen Ligen am Wochenende 22./23. August erfolgen. Die Viertel- und Halbfinals des Verbands-Pokals, die noch ausstehen, sollen am 1. und 8. August stattfinden. Der Termin für das Finale steht noch nicht fest. Der Sieger des Verbands-Pokals qualifiziert sich für den DFB-Pokal.

Zum Artikel

Erstellt:
29. Juni 2020, 20:57 Uhr
Aktualisiert:
29. Juni 2020, 20:57 Uhr
zuletzt aktualisiert: 29. Juni 2020, 20:57 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+