Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
*/-->

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Wooten vor Comeback beim SV Sandhausen
Sandhausens Andrew Wooten (M) jubelt mit seinen Mitspielern. Foto: Daniel Maurer/Archiv dpa
2. Fußball-Bundesliga

Wooten vor Comeback beim SV Sandhausen

Fußball-Zweitligist SV Sandhausen kann am Sonntag (13.30 Uhr/Sky) bei Eintracht Braunschweig vermutlich wieder auf Stürmer Andrew Wooten zurückgreifen.

07.09.2017
  • dpa

Sandhausen. «Er ist wieder voll im Training», sagte Trainer Kenan Kocak am Donnerstag. «So ein Spieler mit seiner Qualität tut uns gut. Wenn er seinen Rhythmus beibehält, wird er im Kader sein.» Wooten, der letzte Saison mit neun Toren treffsicherster Spieler des SVS war, fehlte zuletzt gut einen Monat wegen Oberschenkelproblemen.

Dafür muss Kocak auf Stefan Kulovits verzichten. Der Kapitän hat sich einen Muskelbündelriss zugezogen und fällt noch zehn bis 14 Tage aus. Den defensiven Mittelfeldspieler dürfte Markus Karl ersetzen. Der 31-jährige Routinier bekam schon bei der 1:2-Niederlage vor 14 Tagen gegen Fortuna Düsseldorf den Vorzug vor den jungen Philipp Förster und Max Jansen.

Die Bilanz spricht am Sonntag für Braunschweig. In bislang 14 Pflichtspiel-Vergleichen gab es für Sandhausen nur einen Sieg sowie zwei Unentschieden. «Braunschweig ist eine Top-Mannschaft, offensiv sehr gut mit hohem Tempo.»

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

07.09.2017, 16:22 Uhr | geändert: 07.09.2017, 14:03 Uhr
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 
Video-News: Fußball
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Fußball-Landesliga Mal was Neues
Fußball-Bezirksliga Der Pelé von Altingen
Fußball-Verbandsliga „Wir spielen ja Eishockey“
Schwitzkasten
Schwitzkasten

Ob die weltweit wohl meistgesehene Tipp-Runde für die Fußball-Landesliga oder die beliebte "Elf der Woche" - für solche Formate gibt es den "Schwitzkasten" der TAGBLATT-Sportredaktion.
Das Tagblatt als E-Paper

Kontakt zum Kundenservice

Abonnement
07071/934-222
vertrieb@tagblatt.de

Anzeigen
07071/934-444
anzeigen@tagblatt.de

Kontakt zu den Redaktionen

Schwäbisches Tagblatt Tübingen
07071/934-0
redaktion@tagblatt.de

Neckar-Chronik Horb
07451/9009-30
nc@neckar-chronik.de

Tagblatt Online         
07071/934-314
online@tagblatt.de

Steinlach-Bote Mössingen
07473/9507-0
sb@tagblatt.de

Rottenburger Post
07472/1606-16
ro@tagblatt.de

Reutlinger Blatt
07121/3259-50
rt@tagblatt.de

Tagblatt Anzeiger
07071/934-344
tagblatt-anzeiger@tagblatt.de

Wirtschaft im Profil
07071/934-166
wip@tagblatt.de


Oder nutzen Sie unser Kontaktformular