Tübingen · Literaturpfad (4)

Wo sich die Dichter trafen

Treffpunkt einer romantischen Dichterschule und Zeugnisse Gustav Schwabs, Eduard Mörikes und Hermann Kurz‘: Das Gasthaus Lamm am Marktplatz.

29.09.2019

Von Peter Ertle

Die Plaketten des Tübinger Literaturpfads hängen nicht nur an den Häusern, in denen hier wohnhafte Schriftsteller lebten, sondern auch an solchen, die in engem Bezug zum literarischen Schaffen standen. Da nun kommt man am Gebäude Am Markt 7 nicht vorbei. Denn wo sich heute das Gemeindezentrum Lamm befindet, war über Jahrhunderte das ursprünglich Gasthaus „Zum goldenen Schaaf“ genannte Gasthaus La...

83% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Weitere Infos
Information

Zum Artikel

Erstellt:
29. September 2019, 06:00 Uhr
Aktualisiert:
29. September 2019, 06:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 29. September 2019, 06:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App