Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Kultur

Witzige Wortgefechte im Landtag

Bei der Stuttgartnacht wird heute an 60 Orten ein vielfältiges Programm geboten.

19.10.2019

Von DGR

Der Landtag wird, wie im vorigen Jahr, wieder Bühne für Sänger und Komödianten. Foto: Ferdinando Iannone

Stuttgart. Ob Konzerte, Tanz, Theater, Filme oder Party – heute Abend können die Besucher der Landeshauptstadt von 19 bis 2 Uhr einen bunten Strauß von Veranstaltungen genießen. Unter den 60 Veranstaltungsorten der Stuttgartnacht sind Locations, die üblicherweise nicht mit kultureller Unterhaltung verbunden werden. So bekommen im Landtag Kabarettisten und Comedians die Gelegenheit, ihr Schlagfertigkeit zu beweisen. Im Plenarsaal werden sich Poeten in Wortduellen messen. Ein Best of Trickfilmfestival wird im Bürger- und Medienzentrum zu sehen sein.

Das Oberlandesgericht in der Olgastraße öffnet ebenfalls seine Türen: Richter zeigen Kabarett, Juristen spielen Jazz und Besucher dürfen bei außergewöhnlichen Fällen mitentscheiden. Eine Ausstellung geht auf die NS-Justiz in Stuttgart ein.

Das Rathaus steht im Zeichen der 40 Jahre alten Partnerschaft von Stuttgart und Kairo. Es wird zur „African Dance Night“. DJ Xenon wird von 23.30 bis 2 Uhr Chartbreaker auflegen.

Zum Programm gehören auch verschiedene Sonderführungen durch bestimmte Quartiere. Darunter ist eine Stäffelestour, eine Geisterführung und ein Trip durchs Rotlichtviertel. Auch das Staatstheater, das Landesmuseum und verschiedene Clubs beteiligen sich an der Suttgartnacht. Ein Ticket für alle Veranstaltungen kostet regulär 18 Euro und ist auch VVS-Fahrkarte. dgr

Info Weitere Details gibt es unter stuttgartnacht.de. Auf dem Marktplatz steht zudem ab 18 Uhr ein Infostand.

Zum Artikel

Erstellt:
19. Oktober 2019, 06:00 Uhr
Aktualisiert:
19. Oktober 2019, 06:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 19. Oktober 2019, 06:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Aus diesem Ressort

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+