Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Wirbel um Kruse bei Wolfsburger 0:1 in Hoffenheim
Haarsträubende Geschichte: der Wolfsburger Max Kruse beim 0:1 in Hoffenheim. Foto: dpa
Fußball-Bundesliga

Wirbel um Kruse bei Wolfsburger 0:1 in Hoffenheim

Beim 0:1 in Hoffenheim hat Wolfsburgs Stürmer Max Kruse schwach gespielt. Ob das mit der kuriosen Geschichte um 75 000 Euro zusammenhing, die er offenbar in einem Taxi vergessen hat?

14.03.2016
  • DPA

Sinsheim. Reden wollte der Nationalspieler nicht. Er rauschte wortlos mit ernster Miene Richtung VfL-Teambus. Ob dem 27-Jährigen der "Bild"-Bericht über den Verlust von 75 000 Euro Bargeld die Sprache verschlagen hatte, ist unklar. Klar ist, sein Chef hat Redebedarf: "Natürlich wollen wir mit dem VfL für Schlagzeilen sorgen", sagte Geschäftsführer Klaus Allofs. "Aber das sind Dinge, die nicht so toll sind." Er kündigte ein Gespräch mit dem Angreifer an. Schließlich wolle er da "doch ein bisschen mehr drüber wissen", meinte Allofs. "Anschließend werden wir es dann einordnen und gegebenenfalls auch reagieren."

Laut "Bild" soll Kruse das Geld an einem frühen Sonntagmorgen, dem 18. Oktober 2015, in einem Berliner Taxi vergessen haben. Noch am selben Morgen habe er Anzeige erstattet. Von dem Geld fehle jede Spur, hieß es weiter. Wenige Stunden später soll Kruse auf dem Trainingsplatz im über 200 Kilometer von der Hauptstadt entfernten Wolfsburg gestanden haben.

Mit seiner Leistung in Sinsheim betrieb Kruse (auch mit Blick auf die EM) keine Werbung in eigener Sache - wie eigentlich das gesamte Wolfsburger Team. Wie es in der Offensive effektiver geht, zeigte Trainer Julian Nagelsmanns 1899-Elf in Person von Andrej Kramaric. Für den kroatischen Leihspieler von Leicester City war das frühe Tor (3. Minute) schon sein drittes im TSG-Trikot - und im Abstiegskampf für Hoffenheim extrem wichtig.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

14.03.2016, 08:30 Uhr
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 
Video-News: Fußball
Diese Funktion wurde deaktiviert.

Um das neue Messenger-Widget zu nutzen, besuchen Sie bitte tagblatt.de/whatsapp.
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Kommentar über die kuriose Art, wie Südkorea seine Sportler motiviert  Auf der Jagd nach Gold
Schwitzkasten
Schwitzkasten

Ob die weltweit wohl meistgesehene Tipp-Runde für die Fußball-Landesliga oder die beliebte "Elf der Woche" - für solche Formate gibt es den "Schwitzkasten" der TAGBLATT-Sportredaktion.
Das Tagblatt als E-Paper

Kontakt zum Kundenservice

Abonnement
07071/934-222
vertrieb@tagblatt.de

Anzeigen
07071/934-444
anzeigen@tagblatt.de

Kontakt zu den Redaktionen

Schwäbisches Tagblatt Tübingen
07071/934-0
redaktion@tagblatt.de

Neckar-Chronik Horb
07451/9009-30
nc@neckar-chronik.de

Tagblatt Online         
07071/934-314
online@tagblatt.de

Steinlach-Bote Mössingen
07473/9507-0
sb@tagblatt.de

Rottenburger Post
07472/1606-16
ro@tagblatt.de

Reutlinger Blatt
07121/3259-50
rt@tagblatt.de

Tagblatt Anzeiger
07071/934-344
tagblatt-anzeiger@tagblatt.de

Wirtschaft im Profil
07071/934-166
wip@tagblatt.de


Oder nutzen Sie unser Kontaktformular