Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Baden-Baden

Wieder ein Nummer-eins-Album für Tocotronic

Die Hamburger Band Tocotronic hat mit «Die Unendlichkeit» die Spitze der offiziellen deutschen Albumcharts erobert.

02.02.2018

Von dpa

Die Band Tocotronic posiert für ein Foto. Foto: Britta Pedersen/Archiv dpa

Baden-Baden. Die neue Platte vereint zwölf autobiografische Songs. Es ist die zweite Top-Platzierung für die Musiker um Sänger Dirk von Lowtzow nach «Schall und Wahn» aus dem Jahr 2010, wie GfK Entertainment am Freitag mitteilte.

Sie freuten sich «wie Bolle», das zweite Mal «in unserer langen Karriere den ersten Platz der Hitparade erklommen zu haben», teilten die Musiker mit. «Die Unendlichkeit beginnt jetzt!»

Neu besetzt sind auch die nächsten Plätze: Die Metal-Bands Hämatom («Bestie der Freiheit») und Machine Head («Catharsis») folgen auf Zwei und Drei. Sängerin Beth Hart und Gitarrist Joe Bonamassa setzen sich mit «Black Coffee» auf den vierten Rang. Von Drei auf Fünf fällt Ed Sheeran mit seinem Album «÷» (sprich: Divide).

Zum Artikel

Erstellt:
2. Februar 2018, 16:04 Uhr
Aktualisiert:
2. Februar 2018, 15:30 Uhr
zuletzt aktualisiert: 2. Februar 2018, 15:30 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen?
Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Das Tagblatt bei Whatsapp & Co.
Wir liefern die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region immer aktuell aufs Smartphone: per Whatsapp & Co.

Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp  mit einem entsprechenden Mobilgerät.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+      Google+