Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Mundart pur

Wieder Sebastian-Blau-Tage im September

Auch dieses Jahr veranstalten die Stadt Rottenburg, der Förderverin Schwäbischer Dialekt und der Verein schwäbische mund.art wieder drei Sebastian-Blau-Tage im September, bei denen in Erinnerung an den Rottenburger Heimat-Poeten ausführlich der schwäbischen Mundart gefrönt wird.

18.05.2016

Rottenburg. Zum Auftakt gibt es am Freitag, 16. September, um 19 Uhr in der Baisinger Schloss-Scheuer wieder ein Schwäbisches Mundartfest. Neben der Sängerabteilung des Sportvereins Baisingen treten dort der Mundartdichter und mehrfache Sebastian-Blau-Preisträger Hanno Kluge aus Böblingen, die junge und ebenfalls preisgekrönte Mundartband Subber Sach und das Brock-Terzett auf. Durch den Abend führt Wolfgang Wulz. Der Eintritt kostet 10 Euro, Karten im Vorverkauf gzibt es in der Baisinger Filiale der Raiffeisenbank Oberes Gäu sowie bei der WTG am Marktplatz in Rottenburg.

„Sieba Schwoba“ heißt der Abend am Samstag, 17. September, ab 19 Uhr in der Rottenburger Zehntscheuer, obgleich dort mit dem beliebten Sebastian-Blau-Rezitator Peter Nagel, den jazzenden Gluzgern und der schwäbischen Folkrockband Gradaus 14 Schwaben auf der Bühne stehen. In der Pause bewirtet der Förderverein Stadtbibliothek Rottenburg, außerdem gibt es einen Bücherflohmarkt mit schwäbischer Mundartliteratur (Eintritt 10 Euro, Vorverkauf bei der WTG).

Ein ökumenischer Gottesdienst mit dem Pfarrer im Ruhestand Rudolf Paul und Diakon Wolfgang Urban ist am Sonntag, 18. September, um 10.30 Uhr in St. Moriz. Im Anschluss hält der Dialektautor Gerhard Raff („Herr, schmeiß Hirn ra!“) den Vortrag „Schwäbische Juwelen“ in Erinnerung an Josef Eberle alias Sebastian Blau, dessen Todestag sich am 20. September zum 30. Mal jährt. Raff ist der bisher einzige Träger des Sebastian-Blau-Ehrenpreises für herausragende Verdienste um die schwäbische Mundart.ing

Zum Artikel

Erstellt:
18. Mai 2016, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
18. Mai 2016, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 18. Mai 2016, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Das Tagblatt bei Whatsapp & Co.
Wir liefern die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region immer aktuell aufs Smartphone: per Whatsapp & Co.

Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp  mit einem entsprechenden Mobilgerät.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+