Ammerbuch · Freizeit

Wie die Jugendclubs die Corona-Krise meistern

Seit Mitte März herrscht tote Hose bei den Ammerbucher Jugendclubs. Seit dem 2. Juni darf es theoretisch weitergehen. Normaler Betrieb ist aber nicht möglich.

06.06.2020

Von Miriam Plappert

Das Wetter war perfekt, die Stimmung ausgelassen. Menschen standen dicht beieinander und DJ Tim Bayer legte auf einer großen Bühne Musik auf. Von dem, was letzten Sommer bei der Jubiläumsfeier zum 50-jährigen Bestehen des Jugendclubs Pfäffingen möglich war, kann der Poltringer Jugendclub, der dieses Jahr 50 wird nur träumen: Trotz der Lockerungen, die am 2. Juni in Kraft traten, muss das Fest, da...

92% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Weitere Infos
Information

Zum Artikel

Erstellt:
6. Juni 2020, 06:30 Uhr
Aktualisiert:
6. Juni 2020, 06:30 Uhr
zuletzt aktualisiert: 6. Juni 2020, 06:30 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+