Offenes Rennen in Reutlingen

Reutlinger OB-Wahl: Schneider und Keck Kopf an Kopf

Von job/dem

Thomas Keck und Christian Schneider lagen beim 1. Wahlgang der Reutlinger OB-Wahl nahezu gleichauf: Keck erreichte 29,6 Prozent der Stimmen, Schneider 29,5 Prozent. Am 24. Februar gibt es einen zweiten Wahlgang. Auch Carl-Gustav-Kalbfell tritt wieder an.

Damit Sie den Artikel vollständig ausdrucken können, benötigen Sie ein Online-Abonnement.