Kulturherbst in Mössingen

Wer Kahn, der Kahn

Dietlinde Ellsässer und Jakob Nacken leben aus dem offenen Koffer. Die beiden stehen seit zehn Jahren gemeinsam auf der Bühne.

20.09.2020

Von Jürgen Jonas

Ohne Leit’ isch nix“. Klar. „Togetta“ isch ebe doch betta. Zumal wenn man ein Jubiläum begehen will. Seit zehn Jahren machen Dietlinde und Jakob auf der Bühne miteinander herum. Noch immer nennen sie sich Herr Nacken und Frau Ellsässer. Man hält eben auf Distanz, gerade in coronischer Zeit, freut sich dann aber doch, wenn genügend Publikum kommt. Wie am Sonntagmorgen in der Pausa-Bogenhalle beim ...

90% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Weitere Infos
Information

Zum Artikel

Erstellt:
20. September 2020, 19:04 Uhr
Aktualisiert:
20. September 2020, 19:04 Uhr
zuletzt aktualisiert: 20. September 2020, 19:04 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App