Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Wenn die Lunge die Luft nicht mehr los wird
Tübingen

Wenn die Lunge die Luft nicht mehr los wird

29.11.2017
  • ust

Ein Sauwetterwar es gestern Abend für Asthmatiker, dennoch kamen rund 200 Interessierte zum „Gesundheitstag Lunge“ ins Sparkassen Carré. Drei Experten von der Medizinischen Uniklinik standen für Fragen bereit: ihr Ärztlicher Direktor Prof. Lothar Kanz, Oberarzt Dr. Jürgen Hetzel und Dr. Eva Schuelen. Außerdem waren mit Oberarzt Dr. Steffen Wiechers ein Experte von der Kinderklinik, mit Oberarzt Dr. Amir Yazdi einer von der Hautklinik und mit Dr. Martin Langer ein niedergelassener Tübinger Lungenfacharzt dabei.

Nicht alle Erkrankungen der Lunge sollten an diesem Abend Thema sein. Die Aufmerksamkeit richtete sich speziell auf Asthma und COPD. Asthma, so sagte TAGBLATT-Redakteur und Moderator Ulrich Janßen, kenne vermutlich jeder. Doch bei COPD habe auch er sich erst schlaumachen müssen, um dann zu erfahren, dass in Deutschland rund drei Millionen Menschen unter der chronisch obstruktiven (verstopften) Lungenerkrankung leiden. Im Jahr 2020, so erklärte Jürgen Hetzel, könnte jeder dritte Todesfall auf COPD zurückzuführen sein. Die verschleimten Bronchien, die zerstörten Lungenbläschen und die reduzierte Gasaustauschfläche der Lunge beeinträchtigen auch die Lebensqualität der Betroffenen. Rauchen ist die Ursache Nummer eins für diese Lungeninsuffizienz. Auch Jahre danach können sich die Folgen des Zigarettenkonsums und selbst des Passivrauchens noch bemerkbar machen.

Wie der Lungenkreislauf und die Umwandlung von Sauerstoff in Kohlenstoffdioxid funktioniert, das hatte Lothar Kanz (Bild) dem Publikum zuvor erklärt. In der Regel verarbeitet ein Mensch pro Tag 12000 Liter Atemluft. COPD-Patienten können ein Lungenemphysem ausbilden und die Luft nur noch eingeschränkt ausatmen./Bild: Metz

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

29.11.2017, 01:00 Uhr
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden

Newsletter-bestellen

· Samstags verschicken wir die News der Woche, unser Klassiker: Die wichtigsten Themen und Geschichten direkt im E-Mail-Postfach. So bleiben Sie auch in der Ferne immer informiert, was in und rund um Tübingen passiert.
· Werktags versenden wir um 9 Uhr die News am Morgen mit den wichtigsten aktuellen Nachrichten.
· Sonntagabend kommt unser Sport-Newsletter mit den wichtigsten Lokalsport-Berichten und Ergebnissen vom Wochenende.

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder sich neu als Benutzer registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter (nur falls Sie weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese) verwendet. Ihre Daten werden nicht an andere Unternehmen weitergegeben.
Nachrichten via Messenger
Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region liefern wir Ihnen auch per WhatsApp & Co. aufs Smartphone. Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp bitte mit einem entsprechenden Mobilgerät.
Heute meistgelesenNeueste Artikel

Nachrichten aus ...
Reutlingen Wannweil Pliezhausen Walddorfh�slach Ammerbuch T?bingen Dettenhausen Kirchentellinsfurt Kusterdingen Gomaringen Dusslingen Ofterdingen Mössingen Nehren Bodelshausen Hirrlingen Neustetten Rottenburg Starzach Horb
Das Tagblatt bei
Facebook Google+ Twitter Instagram
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesen
Wirtschaft im Profil
Neueste Artikel
Anzeige

Themen-Dossiers

Themen-Dossiers
Single des Tages
date-click
Das Tagblatt als E-Paper

Kontakt zum Kundenservice

Abonnement
07071/934-222
vertrieb@tagblatt.de

Anzeigen
07071/934-444
anzeigen@tagblatt.de

Kontakt zu den Redaktionen

Schwäbisches Tagblatt Tübingen
07071/934-0
redaktion@tagblatt.de

Neckar-Chronik Horb
07451/9009-30
nc@neckar-chronik.de

Tagblatt Online         
07071/934-314
online@tagblatt.de

Steinlach-Bote Mössingen
07473/9507-0
sb@tagblatt.de

Rottenburger Post
07472/1606-16
ro@tagblatt.de

Reutlinger Blatt
07121/3259-50
rt@tagblatt.de

Tagblatt Anzeiger
07071/934-344
tagblatt-anzeiger@tagblatt.de

Wirtschaft im Profil
07071/934-166
wip@tagblatt.de


Oder nutzen Sie unser Kontaktformular