Tübingen

Wenn alles klappt, klappert es hier bald

Noch ist es schwer vorstellbar, aber wenn alles pünktlich fertig wird, dann geht der Betrieb hier Mitte September los, und es werden die Essen ausgegeben, die bis dahin in der Mensa Wilhelmstraße ausgegeben wurden.

10.08.2019

Von Ulla Steuernagel

Bild: Ulla Steuernagel

Ort des Tages Der Mensabetrieb hat sich dann also um sechs Minuten oder einen halben Kilometer von der Stadt entfernt. In Zukunft wird in der Schlachthausstraße 13 aufgetischt. Nein, nicht für immer, sondern nur übergangsweise, bis der akademische Speisebetrieb wieder an die Wilhelmstraße zurückwandern kann.

Damit wird gegen Ende 2022 gerechnet. Das Gebäude an der Wilhelmstraße, das der Architekt Paul Baumgarten 1966 erbaute, sollte nach früheren Campus-Ideen abgerissen werden. Doch dagegen regte sich heftiger Widerstand, und mittlerweile steht der gläserne Kasten unter Denkmalschutz. Im ehemaligen Schlachthaus-Areal wird es bis zur Rückkehr an den Ausgangspunkt ein Mensa-Provisorium geben, dessen Einrichtung gut 4 Millionen Euro kostet. Die Sanierung und der Teilneubau der Baumgarten-Mensa kommt immerhin auf stolze 47 Millionen Euro. Für die Interims-Mensa wird die bestehende Shedhalle mit ihrem zackigen Dach für 530 Sitzplätzen hergerichtet. Betriebsbereich und Sanitäranlagen werden in Containern untergebracht.

Mit der Sanierung des Daches und der Erneuerung der Verglasung wird das Gebäude auch energetisch aufgewertet. Auf dem Dach wurde eine Fotovoltaikanlage mit einer Fläche von 550 Quadratmetern installiert, sie liefert eine Höchstleistung von 120 Kilowatt. Und was das Essen angeht, so kann das alte Schlachthofgelände seinen Ruf in Zukunft nur ablegen: Auch Vegetarier und Veganer werden hier verköstigt und etwas auf den Speisekarten finden.

Zum Dossier: Ort des Tages

Zum Artikel

Erstellt:
10. August 2019, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
10. August 2019, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 10. August 2019, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App