Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Heute und in Zukunft

Welchen Stellenwert hat die Landwirtschaft?

„Landwirtschaft am Rande der Gesellschaft – was sagt die Kirche dazu?“ Kreisbauernverband und der Arbeitskreis Tübingen des Evangelischen Bauernwerks haben sich am Mittwochabend darüber unterhalten – und dabei Kunden, Verbraucher und Medien in die Pflicht genommen.

05.02.2016

Kusterdingen.„Wir kommen uns oft ausgegrenzt vor.“ Mit diesen Worten leitete Christian Reutter, Vorsitzender des Tübinger Kreisbauernverbandes (KBV), am Mittwoch in das Thema des Abends ein. Etwa 35 Interessierte saßen im Kusterdinger Bauernhofcafé „Im Höfle“. Der Referent Clemens Dirscherl, Geschäftsführer des Evangelischen Bauernverbandes Württemberg, ging auf den Strukturwandel in der Landwirt...

84% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.

Zum Artikel

Erstellt:
5. Februar 2016, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
5. Februar 2016, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 5. Februar 2016, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen?
Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Das Tagblatt bei Whatsapp & Co.
Wir liefern die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region immer aktuell aufs Smartphone: per Whatsapp & Co.

Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp  mit einem entsprechenden Mobilgerät.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+      Google+