Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Weihnachtsmärkte im Steinlachtal

Weihnachtsflair mit Pop-Songs

Glühwein, gestrickte Socken und Kultur gibt es am Wochenende reichlich.

29.11.2017
  • ST

Der Gomaringer Weihnachtsmarkt bietet am Samstag und Sonntag allerhand Kunst, Kultur und Kulinarisches im inneren und äußeren Schlosshof sowie im Schloss selbst. Am frühen Samstagabend, 17.30 Uhr, laden die Posaunenchöre des CVJM und der evanglisch-methodistischen Kirche zum Adventsliedersingen im Schlosshof ein. Im Bürgersaal konzertiert um 18.30 Uhr der Jugendchor Vocal Freestyle. Wer’s verpasst hat: Das Konzert wird um 20 Uhr wiederholt. Am Sonntag um 14 Uhr tritt dort die Pop und Swing Concert Band des Musikvereins auf. Unter der musikalischen Leitung von Jakob Maria Guizetti stehen insbesondere Pop- und Jazz-Balladen auf dem Programm – von „Moon River“ bis „White Christmas“. Um 15 und um 16 Uhr lädt der Kindergarten am Bach zum Puppenspiel in den Vereinsraum des Schlosses. Und wenn sein straffer Terminkalender das zulässt, schaut der Nikolaus höchstpersönlich um 15.30 Uhr auf dem Schlosshof vorbei. Zur selben Zeit musiziert dort die Bläserklasse der Merian-Gemeinschaftsschule. Auf dem Kinderbauernhof kann man am Sonntag von 13 bis 16 Uhr Weihnachtsschmuck basteln.

Ebenfalls schon Tradition hat der „Winterzauber“ im Park von Bad Sebastiansweiler. 35 Hobbykünstler verkaufen dort am Samstag und Sonntag, jeweils von 11 bis 18 Uhr, Töpferware und Schmuck, Patchworkarbeiten und Holzkunstwerke, Honig, Selbstgestricktes, Adventskränze, Kerzen und mehr. Im alten Café gibt’s Kaffee und Kuchen. Künstler Andreas Felger öffnet zudem am Samstag von 11 bis 18 Uhr sein Atelier in der „Alten Kapelle“. Der Gottesdienst am Sonntag beginnt um 10 Uhr im Raum der Stille.

Mit „Hannesle“ bezahlen kann man auf dem Dußlinger Weihnachtsmarkt, den die Einzelhändler, Handwerker und Dienstleister am Samstag organisieren. Von 15 bis 20 Uhr reihen sich Stände rund ums Rathaus. In der Bücherei-Mediothek tritt um 16.30 Uhr das Marionettentheater Stromboli auf und inszeniert „Weihnachten mit dem kleinen Raben Socke“. Wer die Umwelt schonen möchte, sollte seine eigene Tasse für den Glühwein mitbringen.

In Ofterdingen gibt es nicht nur einen Weihnachtsmarkt, der am Samstag um 11 Uhr auf dem Kirchplatz beginnt, sondern auch einen Weihnachtsflohmarkt in der Bücherei samt Märchenstunde für Kinder. Gebrauchte Bücher, CDs, Spiele und mehr können Besucher dort ebenfalls ab 11 Uhr erstöbern. Um 13.30 und um 14 Uhr lädt Ursel Möck zur Märchenstunde.

Der Königliche Weihnachtsmarkt auf der Burg Hohenzollern ist an diesem und am nächsten Wochenende geöffnet: freitags immer von 14 bis 20 Uhr, samstags von 11 bis 20 Uhr und sonntags von 11 bis 19 Uhr. Erwachsene zahlen zehn Euro Eintritt, Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre nichts. Neben Kraut-Schupfnudeln, Wild-Burgern und weißem Glühwein gibt’s Musik; eine Märchenerzählerin erzählt Geschichten, der Seifenblasenclown schafft zerbrechliche Gebilde, und gewiss schaut auch der Nikolaus mit seinem Weihnachtself vorbei. Burgführungen gibt es an den Tagen nicht, jedoch sind die Schatzkammern, die beiden Burg-Kapellen und die unterirdischen Kasematten-Räume geöffnet. Zwischen Hechingen und der Burg verkehrt alle 30 Minuten ein Bus.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

29.11.2017, 01:00 Uhr
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden

Newsletter-bestellen

· Samstags verschicken wir die News der Woche, unser Klassiker: Die wichtigsten Themen und Geschichten direkt im E-Mail-Postfach. So bleiben Sie auch in der Ferne immer informiert, was in und rund um Tübingen passiert.
· Werktags versenden wir um 9 Uhr die News am Morgen mit den wichtigsten aktuellen Nachrichten.
· Sonntagabend kommt unser Sport-Newsletter mit den wichtigsten Lokalsport-Berichten und Ergebnissen vom Wochenende.

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder sich neu als Benutzer registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter (nur falls Sie weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese) verwendet. Ihre Daten werden nicht an andere Unternehmen weitergegeben.
 
Nachrichten aus ...
Reutlingen Wannweil Pliezhausen Walddorfh�slach Ammerbuch T?bingen Dettenhausen Kirchentellinsfurt Kusterdingen Gomaringen Dusslingen Ofterdingen Mössingen Nehren Bodelshausen Hirrlingen Neustetten Rottenburg Starzach Horb
Das Tagblatt bei
Facebook Google+ Twitter Instagram
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesen
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Neueste Artikel
Anzeige

Themen-Dossiers

Themen-Dossiers
Single des Tages
date-click
Das Tagblatt als E-Paper

Kontakt zum Kundenservice

Abonnement
07071/934-222
vertrieb@tagblatt.de

Anzeigen
07071/934-444
anzeigen@tagblatt.de

Kontakt zu den Redaktionen

Schwäbisches Tagblatt Tübingen
07071/934-0
redaktion@tagblatt.de

Neckar-Chronik Horb
07451/9009-30
nc@neckar-chronik.de

Tagblatt Online         
07071/934-314
online@tagblatt.de

Steinlach-Bote Mössingen
07473/9507-0
sb@tagblatt.de

Rottenburger Post
07472/1606-16
ro@tagblatt.de

Reutlinger Blatt
07121/3259-50
rt@tagblatt.de

Tagblatt Anzeiger
07071/934-344
tagblatt-anzeiger@tagblatt.de

Wirtschaft im Profil
07071/934-166
wip@tagblatt.de


Oder nutzen Sie unser Kontaktformular