Stockach

Wegen Corona-Gefahr: Pokal-Halbfinale in Stockach abgesetzt

Das für Samstag geplante Verbandspokal-Halbfinale zwischen dem VfR Stockach und dem 1. FC Rielasingen-Arlen ist abgesetzt worden.

31.07.2020

Von dpa/lsw

Stockach. Das gab der Südbadische Fußballverband am Freitag bekannt. Nachdem im direkten Umfeld eines VfR-Spielers eine Corona-Infektion aufgetreten sei, habe die Stadt Stockach als zuständige Infektionsbehörde die Austragung der Partie zwischen dem Landes- und dem Oberligisten untersagt, heißt es in der Mitteilung.

Der betroffene Spieler befinde sich bereits in Quarantäne und werde an diesem Freitag getestet, das Ergebnis aber wohl erst kommende Woche vorliegen. In Zusammenarbeit mit den zuständigen Behörden und den beiden Vereinen soll nach dem Vorliegen des Testergebnisses das weitere Vorgehen und ein gegebenenfalls neuer Austragungstermin besprochen werden.

Zum Artikel

Erstellt:
31. Juli 2020, 16:30 Uhr
Aktualisiert:
31. Juli 2020, 16:30 Uhr
zuletzt aktualisiert: 31. Juli 2020, 16:30 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Schwitzkasten
Schwitzkasten

Ob die weltweit wohl meistgesehene Tipp-Runde für die Fußball-Landesliga oder die beliebte "Elf der Woche" - für solche Formate gibt es den "Schwitzkasten" der TAGBLATT-Sportredaktion.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+