Fastnachtsveranstaltung

Wegen Ausschluss von Journalistinnen: DJV kritisiert Narren

Für die Narren ist es ein Spaß, für den DJV hört der Spaß bei der Pressefreiheit auf. Bei einer Fastnachtsveranstaltung müssen Berichterstatterinnen draußen bleiben. Das sorgt für Kritik.

11.02.2024

Von dpa

Winfried Kretschmann, Ministerpräsident von Baden-Württemberg, stößt nach dem Umzug mit mit Wein an. Foto: Felix Kästle/dpa/Archivbild

Winfried Kretschmann, Ministerpräsident von Baden-Württemberg, stößt nach dem Umzug mit mit Wein an. Foto: Felix Kästle/dpa/Archivbild

Die Narrenzunft Gole will auch an diesem Fastnachtsdienstag wieder Froschkutteln im Rathaus Riedlingen (Kreis Biberach) auftischen. Frauen sind bei der Traditionsveranstaltung mit Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) wie immer ausgeschlossen - auch als Berichterstatterinnen. Dass Journalistinnen nicht zugelassen sind, sieht der Deutsche Journalistenverband DJV Baden-Württemberg „äußerst kritisch“.

„Abgesehen von der Frage, ob eine solche Einteilung in binäre Geschlechtsidentitäten heute überhaupt noch zeitgemäß ist, muss zumindest für die journalistische Berichterstattung über solche Veranstaltungen gewährleistet werden, dass diese durch Menschen aller Geschlechter erfolgen kann“, erklärte DJV-BW-Geschäftsführer Gregor Schwarz auf Anfrage. „Alles andere ist eine erhebliche Einschränkung der Pressefreiheit.“

Zunftmeister Thomas Maichel nahm die Kritik gelassen. Journalistinnen seien am kommenden Dienstag auch weiterhin nicht zugelassen, sagte er. „Wir machen da jetzt keinen Unterschied zwischen Teilnehmern und externen Berichterstattern bei der vorübergehenden Geschlechtertrennung während der Veranstaltung.“ Das historische Rollenspiel, „nicht bös oder negativ“ gemeint, solle nicht durch Ausnahmen verwässert werden, sagte Maichel.

Das Froschkuttelnessen wird jährlich am Fastnachtsdienstag veranstaltet. Den Gästen werden dabei nicht wirklich Froschinnereien zum Frühstück serviert. Für Vegetarier ist das Gericht aber trotzdem nichts: Es ist eine Mischung aus Rinderinnereien, die mit Gewürzen verfeinert werden. Kretschmann ist jährlicher Stammgast bei dem Kuttelschmaus.

Der Name Froschkutteln kommt der Legende nach daher, dass sich Riedlingen auch als Storchenstadt versteht und zu den Leibspeisen der Störche eben Frösche zählen.

Zum Artikel

Erstellt:
11.02.2024, 08:40 Uhr
Lesedauer: ca. 1min 42sec
zuletzt aktualisiert: 11.02.2024, 08:40 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter


In Ihrem Benutzerprofil können Sie Ihre abonnierten Newsletter verwalten. Dazu müssen Sie jedoch registriert und angemeldet sein. Für alle Tagblatt-Newsletter können Sie sich aber bei tagblatt.de/newsletter auch ohne Registrierung anmelden.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
    
Faceboook      Instagram      Twitter      Facebook Sport
Newsletter Prost Mahlzeit
Sie interessieren sich für gutes und gesundes Essen und Trinken in den Regionen Neckar-Alb und Nordschwarzwald? Sie wollen immer über regionale Gastronomie und lokale Produzenten informiert sein? Dann bestellen Sie unseren Newsletter Prost Mahlzeit!