Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Tübingen · Comedy

Wechselseitiges Einvernehmen noch ungewohnt

Klar: Wenn Jürgen Wertheimer und Helge Thun im Club Voltaire auftreten, platzt der Raum aus allen Nähnen. Die beiden passen überhaupt nicht zusammen, können aber gut miteinander und legen jetzt nach. Das hätten wir ihnen auch empfohlen.

02.01.2020

Von Peter Ertle

Es muss ein Bild für Götter gewesen sein, als Jürgen Wertheimer an Weihnachten zuhause Sissi anschaute, alles fürchterlich fand – und trotzdem vor Rührung heulte. Falls er das mit dem Heulen nicht erfunden hat, um der beklagenswert schönen Einreihung Willen. Jedenfalls war die Weihnachtsdusselei samt Rauschgoldengelbewunderung auf katholisch versifften Chriskindlsmärkten als sentimentale Auszeit ...

90% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Weitere Infos
Information

Zum Artikel

Erstellt:
2. Januar 2020, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
2. Januar 2020, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 2. Januar 2020, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+